-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Motor zum Dynamo

  1. #1

    Motor zum Dynamo

    Anzeige

    Hallo werte Gemeinde und Experten.
    Ich habe nun etliche Staubsaugermotoren auf Lager in der Absicht sie als Stromerzeuger zu verwenden. Wie ist es möglich sie zu einem Dynamo umzuwandeln. Muß ich da was umklemmen oder anderes beachten? Wer kann mir helfen. Danke für eure kunstruktiven Ideen.

  2. #2
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.782
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Soweit ich weiß werden in Staubsaugern Einphasen-Reihenschlussmotoren verwendet. Bei diesen Motoren sind sowohl im Stator wie auch im Rotor Wicklungen und keine Magnete. Die funktionieren als Dynamo schlecht bis gar nicht. Man könnte zwar einen Teil der Wicklung bestromen und mit dem anderen eine Spannung erzeugen, aber der Wirkunggrad dürfte katastrophal sein. Beste Lösung für Bastler ist wohl eine Lichtmaschine aus einem alten Auto.

    Als Generator eignet sich nur ein Nebenschlußmotor, allerdings haben normale E-Motoren die man Dynamo nutzt auch einen fürchterlich schlechten Wirkungsgrad.

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.11.2003
    Beiträge
    1.111
    Ja, so ist das.
    Wenn Du den wirklich als Generator benutzen wolltest, dann müsstest Du eine der beiden Wicklungen von der anderen abtrennen und mit einem Erregerstrom versorgen. Dann hast Du quasi sowas wie eine Lichtmaschine bei der Du auch durch die Höhe des Erregerstroms die Leistung regeln kannst.
    Gruß

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •