-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Pollin Bestellung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    14.02.2008
    Beiträge
    252

    Pollin Bestellung

    Anzeige

    Hallo,

    ich will bei Pollin eine Bestellung machen und da ich nicht in Deutschland lebe sondern in Österreich will ich erstmal ein paar Bauteile vorbestellen , als Vorrat.Welche werden immer gebraucht??
    Und welche Transistoren sind die am häufigsten verwendensten und auch am nützlichsten, halt welche man nicht auskommen kann.

    Und ich habe hier mal ein Display gefunden und zwar dieses hier.
    Best. Nr bei Pollin 120 103
    Es ist für 10Cent erhältlich und wollte mal Fragen ob man das ansteuern kann?
    Und welches dieser beiden Displays ist besser .(Best. Nr.)
    120 386 oder 120 461

    Mfg niki1

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BMS
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    TT,KA
    Alter
    26
    Beiträge
    1.192
    Vergiss das 10cent-Display. Das ist nur das "reine"
    Display ohne jegliche Ansteuerung.
    Die anderen Displays sind zwar günstig, aber das
    winzige Flexprintkabel anzulöten ist schwierig.
    Ich kann dir das Display Nr. 120 421 empfehlen.
    Hat einen guten Kontrast wegen blauer Beleuchtung.
    Kostet "zwar" 7,95 aber trotzdem günstig (vgl. andere
    Online-Shops).
    Display benötigt halt gleich einen Microcontroller als
    Ansteuerung. Das solltest du zusätzlich einplanen!
    Ohne µC ist das Display nutzlos und liegt nur rum

    Wenn du Transistoren brauchst, kauf keine Sortimente
    sondern einzeln.
    Habe mit BC547 (npn, 100mA) sehr gute Erfahrungen
    gemacht : Pollin hat den C-Typ geschickt - alle ca
    600-fache Verstärkung \/
    Alternativ kannst du auch FETs kaufen (je nach
    Anwendung) wie z.B. SUD30N03 für 45cent
    (Best. Nr. 130 709).
    Dieser Typ schafft 30A, on-Widerstand 30mOhm,
    SMD (noch sehr gut lötbar).

    MfG
    BMS

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.09.2006
    Beiträge
    734
    Den sud30n03 kann ich auch empfehlen. Läuft noch bei 5V Gatespannung.

    Die Sortimente lohnen sich IMHO. Z.B. das SMD-Dioden-Sortiment. Kostet 2,45€, enthält 500 stück, und du kannst sie in sämtlichen gedruckten Schaltungen verwenden. Unter den ICs ist auch etwas dabei, z.B. komperator LM311, TL431 usw. 99% sind natürlich schrott.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    14.02.2008
    Beiträge
    252
    Zitat Zitat von BMS
    Display benötigt halt gleich einen Microcontroller als
    Ansteuerung. Das solltest du zusätzlich einplanen!
    Ohne µC ist das Display nutzlos und liegt nur rum
    Ja eh, ich will mich ja mit der Ansteuerung der Displays mit den Atmel beschäftigen.
    Kennt jemand vll. eine Seite wo man die Grundlagen der Displays und deren Ansteuerung lesen kann?
    Mfg niki1

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Ansteuern könnte man die 10 Cent Displays wahrscheinlich schon, bei Atmel gibt es eine Apl. Note dazu. Aber das Kontaktieren ist sehr schwierig. Entweder man braucht so eine komische Gummileiste direkt zu Platine, einen passenden Stecker oder man müßte einen passenden Folienleiter aufkleben. Da sind die Displays für 2-4 EUR mit Folienleiteranschluß viel einfacher.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Fast alles über das 10 Cent Diaplay findet man dort:

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=26005

    Die Hardware dürfte für AVRs gleich sein.

    MfG

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Mammendorf
    Alter
    61
    Beiträge
    1.058
    hallo niki1

    Hier findest Du GENAU DAS wonach du fragst. Ich selber habe so meine erste mega8 schaltung selber zusammen gebaut und das Display von Pollin, siehe unten gemäß Info vom Link:

    http://www.rclineforum.de/forum/boar...509875322601b7

    gebaut und zum laufen gebracht.

    Das Display von Pollin ist ein 27 Zeichen x 4 Zeilen LCD Display:

    LCD-Modul WINTEK WD-C2704M-1HNN, Best.Nr. 120 232 4,95 €

    Lass mal hören was du davon hälst.

    ich habe übrigens von Pollin die Schrumpfschlauch sortimente gekauft, den Fräsersatz. Die Controller allerdings bei Reichelt. Praktisch sind auch die kleinen DC-Motoren für 0,95 €

    Gruß

    Hellmut
    MfG

    Hellmut

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    14.02.2008
    Beiträge
    252
    Oke , ich habe mir von den Displays von jeder Sorte 1 gekauft, ich glaube da kann man nix falsch machen....

    @Hellmut

    Danke für den Link , ist echt gut dieses Forum. Diese Dcmotoren Set habe ich auch gekauft.

    Abend

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •