-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: unterschied zwischen SRF02 und SRF05

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    139

    unterschied zwischen SRF02 und SRF05

    Anzeige

    Hallo

    Ich benötige Ultraschall Sensoren habe jedoch mit solchen noch nie gearbeitet und wollte jetzt in erfahrung bringen wo der große Unterschied zwischen SRF02 und SRF05 ist.

    Und ob es möglich ist diese neben einander in verschiedenen Winkel anzubringen zb der erste sieht 90° nach vorne und die anderen jeweils 45° und 135 bzw links und rechts oder stören sie sich dann gegenseitig?


    Als letztes wollte ich wissen wie diese Sensoren arbeiten Punktuell oder Flächig und wenn Flächig wie sie zu ihrem Ergebnis kommen.


    Hoffe ihr könnt mir helfen.

    lg manhunt

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.11.2007
    Alter
    38
    Beiträge
    16

    hallo

    hallo, gerne würde ich dir hilfen ich bin dabei ein srf02 sensor anzustueren aber ich hab immer hin noch probleme mit dem ´programm aber nicht mit dem sensor
    also wie wär es wenn wir dabei zusammen arbeiten
    danke
    liebe grüsse amri

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Du kannst die Ultraschallsensoren nebeneinander anbringen. Machen viele, unter anderem auch ich. Die stören sich gegenseitig nicht, im schlimmsten Fall müsstest du noch eine pause von maximal 10ms zw. jedem Sensor einfügen, in dieser Zeit passiert aber normalerweise nicht viel.

    Die Sensoren haben einen Öffnungswinkel von ca. 55° (siehe Wiki). Sie Messen also flächig. Zum Ergebnis kommen sie, steht auch in der Wiki, indem sie ein US Signal aussenden und dann messen, wie lange es dauert, bis es zurück ist.

    Viele Grüße,
    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    139
    Danke für dein Angebot jedoch habe ich noch keinen der Beide Sensoren und kann so wenig helfen. Programmierst du in C?

    Die frage nach dem Flächig ist geklärt das heißt also das man immer den kürzesten Abstand bekommt.

    Ich habe in der zwischen zeit auch wieder ein bisschen mehr dazu in Erfahrung gebracht und fest gestellt das SRF02 über I²C angesteuert wird und ein fertiges Ergebnis zurück liefert.

    Was gibt jedoch der SRF05 zurück und muss ich da jeden Sensor an nen eigenen Port hängen? (die I²C hängen ja alle an den beiden selben ports)

    lg manhunt

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Der SRF05 gibt ein high Puls zurück, den man ganz einfach in cm umrechnen kann. Für jeden SRF05 brauchst du somit einen Pin.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    139
    Frage reicht jeder Port des zb Atmega8 für einen SRF05 oder muss es ein spezieller sein bzw welche kommen in frage?
    Ich bräuchte 3xSRF05 geht das noch mit einem Atmega8?

    lg manhunt

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Es sind alle Ports dafür verwendbar. Du musst bei einer steigenden Flanke am Pin nur einen Timer starten und den Timer stoppen, sobald die Flanke wieder fällt.
    Drei Stück sind auf jeden Fall kein Problem.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    139
    Hallo

    Thx für die Antwort, eine Frage hätte ich noch sind die Ultraschall Sensoren viel langsamer als Infrarot Sensoren in der messung? Bzw wie lange brauchen diese.

    lg manhunt

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Du musst ein Startsignal mit einer Länge von mindestens 10µs geben, danach wird gemessen, was aus nicht sehr lange dauert. Vielleicht nochmal 10µs. Mit der Umrechnung zusammen kannst du also in etwas mit 25µs rechnen, wahrscheinlich auch mit noch etwas weniger.

    Bei IR dauert die Umwandlung des analogen in ein digitales Signal etwas länger.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  10. #10

    US_Sensoren SRF02 und SRF10

    Hallo zusammen,

    also ich habe einen SRF10 in Betrieb und bin mit diesem sehr zufrieden, vor kurzem habe ich noch zwei SRF02 gekauft, weil ich dachte, die sind ja viel billiger und kommen mit einer Kapsel aus (Sender und Empfänger in einem).

    Ein Problem, dass du beachten und nachlesen solltest, ist die minimale Reichweite der Sensoren. Der SRF10 hat einen Messbereich von 6cm bis 6m, wobei der SRF02 einen Messbereich von 15cm bis 6m aufweist. Außerdem musst du den SRF02 überhaupt nicht mehr einstellen (Verstärkung und Reichweite), was beim SRF10 schon noch der Fall ist.
    ABER!!!!: Ich muss ganz offen sagen, dass ich von den SRF02 maßlos enttäuscht bin, weil sie keinesfalls so präzise arbeiten, wie die SRF10. Starke Schwankungen und ungenaue Messungen in Nahbereich sind bei mir Standard(leider).
    Der andere große Unterschied liegt eben im Preis der Beiden
    (SRF10 ca. 45€ und SRF02 ca. 20€)

    Die Ansteuerung der beiden Sensoren erfolgt über den IIC Bus. Dabei werden die einzelnen Sensoren über den IIC Bus konfiguriert, indem man ihnen eine eigene Adresse zuweist. Diese Adresse wird dann bei jedem Einschalten der Versorgungsspannung(5V) über die SMD Led angezeigt. Es handelt sich dabei um verschiedene Blinkzyklen der Led.
    Es gibt eine sehr gute und Umfangreiche Beschreibung der Sensoren auf der Homepage von Robotikhardware.de , wo auch ein Beispielprogramm mit dabei ist.

    mfg.
    Bernhard

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •