-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Visual Studio 2008 Proffesional für den RP6 verwendbar?

  1. #1

    Visual Studio 2008 Proffesional für den RP6 verwendbar?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi,

    kann man das Visual Studio 2008 Proffesional auch zur RP6 Programmierung vernweden? Ich könnte es seit heute über MSDN bekommen, wollt jetzt nur mal vor der Installation fragen ob's mir überhaupt was bringt das Teil zu installieren, möchte mein System nämlich si klein wie möglich halten. Also keine unnützen Sachen installieren.

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Kiel
    Alter
    54
    Beiträge
    36
    Das geht schon!!
    Wenn Du dein ystem aber Flach halten möchtest, würde ich Dir eher das AVR Studio von ATMEL empfehlen. Wenn Du natürlich mit dem VS noch andere Projekte hast, würde ich das VS empfehlen

    Gruß ThieTho

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    möchte mein System nämlich si klein wie möglich halten.
    Dann solltest Du auf gar keinen Fall Visual Studio installieren

    Du kannst jeden Text-editor / Entwicklungsumgebung verwenden solange sich der AVR-GCC einbinden lässt. Ich würde aber wirklich eher AVR-Studio oder Dev-Cpp oder Code::Blocks verwenden.

    MfG,
    SlyD

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    24.01.2008
    Ort
    Schrobenhausen, München
    Alter
    24
    Beiträge
    583
    Hi,

    Ich hab für meine C++ programmierung eh den Dev-C++ drauf, weiss aber nich, wie ich da einstelle, dass er mein makefile nutzen und ein Hex-File erstellen soll.

    Kann mir da jemand weiterhelfen?


    Ich hab da auch irgendwo in Compiler-Options gelesen, dass GCC da schon drin ist, aber ich brauch ja AVR-gcc, oder?


    MfG Pr0gm4n

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2008
    Alter
    24
    Beiträge
    540
    noch ein tipp: ich benutze programmers notepad und kann es nur empfehlen
    ...and always remember...
    ...AVR RULES...

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    24.01.2008
    Ort
    Schrobenhausen, München
    Alter
    24
    Beiträge
    583
    Hi,

    Ich nehme auch das Programmers Notepad - zum kompilieren...


    In Dev-C++ wird z.B. jeder Befehl zu einem Link, wenn man drauf klickt öffnet man die Stelle in der angegebenen Library, wo der Befehl definiert ist, also kann man sofort alle Parameter und Ausgabe-/Rückgabewerte angucken. Zum proggen iss Dev-C++ einfach spitze, dagegen könnte ich das PN2 echt wegschmeissen.

    MfG Pr0gm4n

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •