-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Platinenherstellung

  1. #1

    Platinenherstellung

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo! Ich möchte eine kleine Schaltung "layouten", aber halt nicht ätzen.
    Könnte ich da nicht einfach diesen Silberlackstift nehmen, den im im Katalog von grossen C gesehen habe? Hat das schon jemand getestet? Oder gibt es Alternatvien?
    Danke für Eure Hilfe!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.02.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    830
    wie darf man das verstehen?
    willst du die schaltung auf eine plastikplatte aufzeichnen und fertig oder mit lackstift auf eine cu beschichtete platine zeichnen und anschließend ätzen?

    mfg clemens
    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Neutro
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Alter
    38
    Beiträge
    642
    Wenn du nicht Ätzen willst oder keine Moglichkeit dazu hast, dann wirst du deine Schaltung wohl auf eine Lochrasterplatine aufbauen müssen und die
    Leiterbahnen mit Silberdraht verlegen.
    Ich denke mal das so ein Stift nicht viel taugt, mit sowas hat man dann nur Kontaktprobleme.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.02.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    830
    den stift hab ich jetzt gefunden.

    VERGISS ES

    1. um das geld bekommst du eine mehr als passable grundausstattung mit schale, schutzbrille, säure und heizstab.
    2. der stift taugtn nur zum ausbessern von niederstrom verbindungen, für ordentliche platinen ist das nix
    3. dir entgehen viele mäglichkeiten smd, leiterbahnen zwischen pins hindurch...
    4. glaube nicht dass da die bauteile vernünftig auf der platine halten

    woher kommst du, wenn du keine massen brauchst und ordentliche layouts auf die reihe bringst findest du sehr schnell jemanden, der dir günstig dein zeug mitätzt (selbstkostenpreis + bier)

    mfg clemens
    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Bayern
    Alter
    30
    Beiträge
    313
    Blog-Einträge
    1
    Ich kenn den Stift zwar nicht,
    aber ich kenn Silberleitlack im Fläschchen mit Pinseldeckel.

    Und ich kann dir sagen: Es gibt nix besseres um feste Verbindungen zum Beispiel durch Türen zu machen. Oder eigene Miniflachbandkabel (mit Klarsichtfolie und Klarspray).

    Aber zum Platinenmachen / Ausbessern taugt das Zeug absolut überhaupt nix.

    Schmeiß mir ein Layout her, als Druckbares format im Negativ (als PDF exportiertes Vektorfile is OK) und ich ätz dir das (Selbstkosten + Bier )

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •