-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Infrarot Empfänger aus altem Reciever

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    31.01.2006
    Beiträge
    23

    Infrarot Empfänger aus altem Reciever

    Anzeige

    Servus,


    ich wollte mal nachfragen, ob das funktionieren kann, wenn man einen Infrarotempfänger aus einem Gerät wie z. B. einem Reciever ausbaut und an z. B. dem RN-Control anschließt.

    Wenn man dann mit der Fernbedienung eine Taste drückt... was passiert dann?

    Wie muss man das anschließen?

    Ich habe hier einen alten Technisat Reciever auseinander genommen. Der Empfänger wird mit 1 mal +5, GND angeschlossen. Ein drittes Kabel hab ich als Signalgeber interpretiert.

    Jedoch fängt des RN Control mit dem Beispielprogramm zu spinnen an, sobald ich das Teil anschließe *g*

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    München
    Alter
    54
    Beiträge
    198
    Schreib Dir ein Programm für RN Control, mit dem Du jeweils die Zeit des Low und des High-Zustandes der gesendeten Bitfolge messen kannst und speicher die Werte im EEPROM und lies sie anschließend aus. Die Bitfolge ist RC5 oder RC6 codiert (google mal danach -> Spec). So kannst Du die Codes Deiner Fernbedienung entschlüsseln.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    31.01.2006
    Beiträge
    23
    Hab ne billige Universalfernbedienung auf nen Phillips TV eingestellt. Die sendet jetzt in RC5.

    An der Perfekten Abfrageroutine bin ich noch am basteln *g*

    Auf jedenfall hat der alte Sensor wunderbar funktioniert. Ich bin richtig stolz auch mich

    War mein erster, irgendwo ausgebauter Sensor.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •