-
        

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Dummer Fehler...

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.12.2007
    Ort
    AC
    Beiträge
    23

    Dummer Fehler...

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Tach zusammen!

    Da hatte ich grade einen Kumpel überredet sich einen Asuro zu kaufen, kann er diesen glaub ich schon fast wieder wegschmeißen bzw muss sich einen neuen Bausatz kaufen...
    Schon fast zu peinlich zu erzählen: Er hat den IC1 verkehrtherum eingelötet....

    Nun die Frage: Ist das wirklich so tragisch? Der Sockel scheint eigentlich gar nicht speziell gepolt zu sein!

    Gruß und danke!
    Ingo

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847
    Vermutlich meinst du dass er den Sockel verkehrt herum eingelötet hat, oder? Das wäre kein Problem, den IC einfach umgekehrt einstecken und fertig.

  3. #3
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Er hat den IC1 verkehrtherum eingelötet....
    Den Sockel kann man einlöten wie man will, wichtig ist nur, das IC muss richtig eingesteckt werden. Normalerweise orientiert man sich dabei an der Kerbe im Sockel, aber das ist ja dann hinfällig.

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  4. #4
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    auchte darauf dass die markierung auf der platine mit der kerbe des chips übereinstimmt. wie rum der sockel ist ist eigentlich egal, er hat nur eine kerbe um die übersicht zu erhalten... aber er dient nur dazu, dass der chip beim löten nicht verbrannt wird, er hat für die schaltung keine bedeutung.
    kleinschreibung ist cool!

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.12.2007
    Ort
    AC
    Beiträge
    23
    Wunderbar, ich bin euch sehr dankbar .
    Da ist grad jemanden ein Stein vom Herzen gefallen ; )

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von JensK
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Alter
    26
    Beiträge
    254
    er könnte den sockel auch einfach auslöten und umdrehen

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.380
    die einfachheit einre lötarbeit liegt im geschick des lötenden ... einlöten kann ich super aber wenn ich auslöte siehts dann reichlich bescheiden aus XD

  8. #8
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    Komm bloss nicht auf dumme gedanken... wenn du den sockel wieder rauspulst, machst du mehr kaputt als heil :P

    steckt den IC richtig rum rein, dann ist es eh egal. solltet ihr ihn jemals wieder rausziehen, denkt beim wieder-reinmachen dran.
    kleinschreibung ist cool!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.380
    nimm am besten bissl nagellack und markier dir die NEUE noppenposition aufm sockel mitm punkt, am besten rot damit es auffällt

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.12.2007
    Ort
    AC
    Beiträge
    23
    Fantastisch!! Eben zum ersten Mal den Selbsttest ausgeführt und es funktionierte auf Anhieb alles Problemlos : )!

    Ich ziehe meinen Hut : ) Danke für die Hilfe

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •