-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Platinenlyout verwirklichen

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.01.2008
    Alter
    26
    Beiträge
    55

    Platinenlyout verwirklichen

    Anzeige

    Guten Abend zusammen....

    Ich weiß nicht ob die Frage hier rein passt, aber wie kann ich meine Platinen belichten, wenn ich nicht auf gut Glück mit der Sonne arbeiten will oder mit teuren Belichtungsgeräten, die ich mir leider nicht leisten kann? Kann man da irgendwie mit ner normalen Nachttischlampe hantieren oder muss es unbedingt eine UV-Lampe sein?

    Vielen Dank schonmal!!!
    Weit besser ist es, stets ein festes Herz zu haben und seinen Teil am Schaden zu erleiden, als stets zu fürchten, was geschehen würde......Zitat nach Herodot

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Es sollte schon ne UV-Lampe sein. Gut geeignet sind Gesichtsbräuner, ab etwa 10 bis 15€ bei ebay.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    03.11.2004
    Ort
    Süderlügum
    Alter
    36
    Beiträge
    86
    Ebenso geeignet sind die eigentlich für Terrarien gedachten Energiesparlampen mit hohem UV-Anteil. Dauert etwas länger, funzt aber gut.
    Dann gibts noch die Nitraphot-Lampen, die funktionieren zwar auch, kann ich aber nicht empfehlen. Das sind recht teure Glühlampen die mit zu hoher Spannung betrieben werden und somit nur einige Stunden Lebensdauer bieten.
    Letztendlich gibts sogar UV-Leuchtdioden, solche Projekte findest Du hier auch im Forum.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.11.2004
    Ort
    Aachen
    Alter
    32
    Beiträge
    246
    Wenn du nicht unbedingt auf die Belichter-Methode zurückgreifen willst und einen Laserdrucker zur Verfügung hast, kannst du auch die Toner-Methode verwenden. Dabei wird das Layout einfach auf die Platine aufgebügelt...
    Mehr dazu findest du hier im Forum.

    mfg
    zerush

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.03.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    17
    Falls dein Layout noch sehr einfach ist, funktioniert die Toner-Methode auch mit einem Edding. Dazu muss das Layout aber wirklich ziemlich einfach gehalten sein. Ist auch nicht gerade die sauberste Methode, aber es funktioniert. Ansonsten würde ich auch die Toner-Methode empfehlen. Mittlerweile müsste eigentlich jeder Zugang zu einem Laserdrucker oder zumindest einem Kopierer haben.

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.01.2008
    Alter
    26
    Beiträge
    55
    danke für eure antworten

    ich habs leider jetzt erst gelesen, weil ich voll vergessen habe, dass ich noch ne frage gestellt hatte......naja....bin halt was vergesslich
    Weit besser ist es, stets ein festes Herz zu haben und seinen Teil am Schaden zu erleiden, als stets zu fürchten, was geschehen würde......Zitat nach Herodot

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    826
    Wenn du noch Infos zur Tonermethode brauchst, schau ins Wiki, oder auch auf meine Webseite www.subms.de

    mfg
    Andun

    Wiki: http://www.roboternetz.de/wissen/ind...nenherstellung
    Video: http://thomaspfeifer.net/platinen_aetzen.htm
    www.subms.de
    Aktuell: Flaschcraft Funkboard - Informationssammlung

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •