-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: STK500, AVRdude und Linux

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.01.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    69

    STK500, AVRdude und Linux

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hy @ all

    ich habe eine STK500 und ein Linux System und ich bekomme es nicht gebacken es zu laufen zu bekommen ich nutze Suse10.3 und AVRDude. Und habe probiert die Konfigurationen in der Konsole zumachen ich bekomme aber einfach keine Resonanz.
    ich habe auch das Benutzerkonto geändert (tty) hatte aber auch nicht geholfen gibt es noch spezielle Einstellungen die man beachten muss oder hat jemand eine step by step Anleitung die das ganze erklärt vielleicht habe ich ja auch nur was falsch verstanden.

    und noch was kann man mit AVRDude auch die Spannung Einstellungen ändern???
    oder ist da eine andere Software besser geeignet für die stk500???

    danke im voraus

    ps Fehlermeldungen:
    Novy@xxxxxxx:~> avrdude -c stk500v2 -p atmega8515
    avrdude: ser_open(): can't open device "/dev/ttyS0": Permission denied

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.01.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    69
    also das habe ich allein raus finden können als root funktioniert es was muss ich ändern?
    ich habe dem Benutzerkonto tty hinzugefügt aber warum scheine ich denn noch keinen Zugriff zu bekommen?
    kann man da noch etwas ändern ich habe keine Lust mich immer als root anzumelden.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2004
    Alter
    33
    Beiträge
    165
    Die Holzhammermethode waere
    `chmod 777 /dev/ttyS0`

    Die etwas sanftere Methode mit etwas nachforschen
    `ls -al /dev/ttyS0`
    und
    `groups`
    und dann die zwei Ergebnisse hier posten.

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.01.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    69
    dank ich habe es gemacht und das kamm raus

    Novy@xxxxxxx:~> ls -al /dev/ttyS0
    crw-rw---- 1 root uucp 4, 64 20. Sep 04:21 /dev/ttyS0
    Novy@xxxxxxx:~> groups
    users tty disk www mail dialout audio cdrom video games ftp ntp
    Novy@xxxxxxx:~>

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2004
    Alter
    33
    Beiträge
    165
    dann nuetzt dir die Gruppe tty nichts. Fuege dich der gruppe uucp hinzu, und natuerlich aus und wieder einloggen nicht vergessen

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.01.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    69
    dake es hatt endlich geklapt XD

    Novy@xxxxxxx:~> avrdude -c stk500v2 -p m16 -v

    avrdude: Version 5.5, compiled on Mar 4 2008 at 22:40:17
    Copyright (c) 2000-2005 Brian Dean, http://www.bdmicro.com/

    System wide configuration file is "/usr/local/etc/avrdude.conf"
    User configuration file is "/home/Novy/.avrduderc"
    User configuration file does not exist or is not a regular file, skipping

    Using Port : /dev/ttyS0
    Using Programmer : stk500v2
    AVR Part : ATMEGA16
    Chip Erase delay : 9000 us
    PAGEL : PD7
    BS2 : PA0
    RESET disposition : dedicated
    RETRY pulse : SCK
    serial program mode : yes
    parallel program mode : yes
    Timeout : 200
    StabDelay : 100
    CmdexeDelay : 25
    SyncLoops : 32
    ByteDelay : 0
    PollIndex : 3
    PollValue : 0x53
    Memory Detail :

    Block Poll Page Polled
    Memory Type Mode Delay Size Indx Paged Size Size #Pages MinW MaxW ReadBack
    ----------- ---- ----- ----- ---- ------ ------ ---- ------ ----- ----- ---------
    eeprom 4 10 128 0 no 512 4 0 9000 9000 0xff 0xff
    flash 33 6 128 0 yes 16384 128 128 4500 4500 0xff 0xff
    lock 0 0 0 0 no 1 0 0 9000 9000 0x00 0x00
    lfuse 0 0 0 0 no 1 0 0 9000 9000 0x00 0x00
    hfuse 0 0 0 0 no 1 0 0 9000 9000 0x00 0x00
    signature 0 0 0 0 no 3 0 0 0 0 0x00 0x00
    calibration 0 0 0 0 no 4 0 0 0 0 0x00 0x00

    Programmer Type : STK500V2
    Description : Atmel STK500 Version 2.x firmware
    Programmer Model: STK500
    Hardware Version: 2
    Firmware Version: 2.10
    Topcard : Unknown
    Vtarget : 5.1 V
    Varef : 5.0 V
    Oscillator : 3.686 MHz
    SCK period : 10.9 us

    avrdude: AVR device initialized and ready to accept instructions

    Reading | ################################################## | 100% 0.02s

    avrdude: Device signature = 0x1e9403
    avrdude: safemode: lfuse reads as E4
    avrdude: safemode: hfuse reads as 99

    avrdude: safemode: lfuse reads as E4
    avrdude: safemode: hfuse reads as 99
    avrdude: safemode: Fuses OK

    avrdude done. Thank you.

    Novy@xxxxxxx:~>

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •