-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Elektromagnetishe Bremse

  1. #1

    Elektromagnetishe Bremse

    Anzeige

    Hallo! Ich habe solche frage: wo kann man die mini-elektromagnetische Bremse für einen Schrittmotor oder einfach für einen DC Motor kaufen?
    Oder vielleicht kann ich selbst solche Bremse aufbauen?
    Die aufgabe ist - effektive Bremse für einen kleinen Schrittmotor aufbauen.
    Ich meine, dass die elektromagnetische Bremse am besten ist. Oder - könnt ihr noch etwas gutes erzählen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    1.065
    Moin,
    also was du als elektormagnetische Bremse bezeichnest, kannst du auf zwei Arten aufbauen, eine Wirbelstrombremse oder eine Generatorbremse.
    Im Prinzip kannst du einen Motor bremsen, indem du die Betriebsspannung abklemmst und die Anschlüsse über einen Widerstand verbindest. In diesem Fall reagiert der Motor wie ein Generator, der nun durch die Drehung eine Spannung induziert. Diese führt zu einem Strom, der wiederum ein Magnetfeld erzeugt, das jedoch entgegen der Bewegung wirkt und somit den Motor bremst. Dabei wird der Widerstand+Motor warm. Du brauchst allerdings keine zusätzliche Teile, ausser ne passende Elektronik. Die andere Variante ist die Wirbelstrombremse. Du brauchst eine Metallscheibe an der Motorwelle, die du in ein äußeres Magnetfeld bringst, also zb ein Elektromagnet, der mit seinem Feld durch die Fläche der Scheibe geht. Das führt wieder dazu, dass sich Ladungsträger in der Scheibe verschieben und dadurch sog. Wirbelströme erzeugen. Diese bewirken wieder eine Abbremsung.

    Bei einem kleinen Schrittmotor bin ich mir nicht sicher, warum du eine Bremse brauchst, ich kann mir nur denken, dass du es wegen einer Last brauchst, die nachläuft oder ein großes Trägheitsmoment hat.
    Du kannst bei einem Schrittmotor aber auch einfach 2 Spulen permanent anschalten, statt sie komplett abzuschalten. Dadurch erzeugst du ein hohes Drehmoment, was der Bewegung entgegenwirkt.
    ...

  3. #3
    Ja, der Schrittmotor hat ein großes Trägheitsmoment. Das ist ein Diskus (400g), aber diese Masse ist noch in der äußeren Seite des Diskus... Deshalb ist die Trägheit ziemlich groß. Und ich muss diesen Motor mit dem Diskus so schnell wie möglich abbremsen.
    Vielleicht kannst du auch sagen, welche von diesen Arten wirksamer sind?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    1.065
    Mh also wenn du die möglichkeit hast, eine Metallscheibe+Elektromagnet anzubringen, dann würde ich dir einfach zu einer Kombination raten. Ich weiß nicht wie kompakt es sein muss. Für Modellflugzeuge gibt es Bremsen, die so flach sind, dass sie in die Radkappe integriert werden können.
    Zuerst würde ich aus einem Stahl- oder Kupferblech eine Scheibe schneiden, die stabil genug ist. Bei der Wirbelstrombremse ist die Leitfähigkeit wichtig.
    Dann kannst du einen Eisenkern nehmen, wie du ihn brauchst, und eine Spule drauf wickeln. Bei der Auswahl des Kupferlackdrahtes musst du abschätzen, wieviele Windungen und wieviel Ampere du willst. Je stärker das Magnetfeld, umso größer der Effekt.
    Wenn du den Eisenkern selber baust, kannst du ihn wunderbar anpassen.

    Zusätzlich würde ich einfach noch die andere Methode nehmen. Bin mir aber nicht sicher, was effektiver ist, ob du einfach beide Spulen ansteuerst, oder mit einem Schalter diese kurzschließt (Generatorbetrieb). Ich würde beides probieren, geht mit wenig Aufwand, aber achte auf die Ströme und damit die Temperaturen, sonst kannst du den Motor oder die Elektronik beschädigen.
    Der Vorteil liegt natürlich darin, dass diese Arten verschleißfrei sind. Du kannst noch eine mechanische Bremse einbauen, eine Scheibenbremse oder einfache Bremsbacken. Kommt drauf an, wie groß der Diskus ist, vielleicht kannst du Fahrradzubehör adaptieren.
    ...

  5. #5
    Nein, nein - Fahrradzubehör werde ich nicht adaptieren.
    Vielen Dank! Na ja, jetzt muss ich nachdenken und probieren!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •