-         

+ Antworten
Seite 1 von 44 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 439

Thema: Eigenbau Holz CNC Fräse

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Schifferstadt
    Alter
    34
    Beiträge
    318

    Eigenbau Holz CNC Fräse

    Anzeige

    GearBest Black Friday Verbraucherelektronik Promotion
    Hallo,

    will Euch mal mein aktuelles Projekt vorstellen. Eine Eigenbau Holz CNC Fräse. Verfahrensweg ist 350mm x 250mm. Die ganze Fräse hat ca. 100 € gekostet. Ich bin sehr überrascht, wie "genau" sie ist für den Preis. Aber Bilder sagen mehr als 1000 Worte.

    Grundrahmen:


    Schrittmotoren ( 7,5°, 7,5W, 12V ) :


    Schrittmotorendstufen ( Pollin ) :


    Kugellager zur Führung der M6 Gewindestange:


    Rohbau der Fräse:

    Die Schubladenführungen sind vom Hornbach

    Steuerung der Fräse:


    Fräse komplett:


    Die Führungen der Achsen sind aus Stahlwinkeln gemacht. Auf den Winkeln sitzt je eine M6 Langmutter.



    Die maximal Verfahrgeschwindigkeit beträgt auf X und Y -> 350mm und auf der Z Achse -> 150. Das ist nicht die Welt, aber für eine billig eigenbau Fräse reicht mir das.

    mfg Kay

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    35
    Beiträge
    108
    Schaut gut aus. Schön verarbeitet. Kann man ein Video sehen? Und ein gefrästes Teil?

    Mit welchem Fräßprogramm arbeitest du?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Schifferstadt
    Alter
    34
    Beiträge
    318
    Video habe ich leider keins. Werde ich aber in den nächsten Tagen machen. Gefräst habe ich bis jetzt: Depron 3mm, Selitron 3mm, Balsa Holz 3mm. Das klappt alles sehr gut. Habe mich dann an plastik gewagt, da muss ich aber erst noch die richtige Verfahrgeschwindigkeit zur Drehzahl rausfinden.

    Lok aus Depron:


    3D Stern aus Depron:


    Die Lok sieht zwar etwas schief aus, aber das liegt daran, das sie so gewollt schief ist und schon im pc so aussieht. Als Frässoftware benutze ich die Freeware NC-FRS.

    mfg Kay

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    35
    Beiträge
    108
    Schaut echt gut aus. Da kriegt man echt Bock sich auch so ein Teil zu bauen. Ich wüsste nur nicht was ich fräsen sollte

    Gruß

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Schifferstadt
    Alter
    34
    Beiträge
    318
    also ich werde sie hauptsächlich fürs Platinenbohren einsetzen. Bei 150 Bohrunen biste froh so eine maschine zu haben

    mfg Kay

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    1.127
    hui.. gefällt mir sehr gut...100 euro is echt verdammt billig, das geb ich shcon immer aus wenn ich paar kleinteile kaufen will und denk es kostet nichts.. ;( , da bau ich mir jetz galub auch eine.. hast du die schrittmotorentreiber direkt an den druckerport angeschlossen, oder wie funktioniert das ??
    welches programm benutzt du dafür ??
    meine projekte: robotik.dyyyh

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Schifferstadt
    Alter
    34
    Beiträge
    318
    Ich habe mir ein Adapterkabel gemacht um die Schrittmotorendstufen an den Parallelport anzuschließen. Das kann man hier sehen:



    Als Software benutze ich NC-FRS.

    mfg Kay

  8. #8
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    33
    Beiträge
    4.527
    Blog-Einträge
    1
    Magst du mal testen ob sich damit auch Lexan / Polycarbonat bearbeiten lässt? Damit lässt sich nämlich ne Menge machen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.10.2007
    Ort
    41464 Neuss
    Alter
    48
    Beiträge
    375
    so ein holzramen hat sicher bessere mechanische eigenschaften als ein entsprechender aluminiumrahmen! und sieht gut aus

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    02.05.2004
    Alter
    30
    Beiträge
    388
    weswegen? Ist Holz nicht weniger geeignet da es auf Temperatur und Luftfeuchtigkeit reagiert?

+ Antworten
Seite 1 von 44 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •