-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Ram Erweiterung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    177

    Ram Erweiterung

    Anzeige

    Hallo,

    Wo kann ich eine Ram Erweiterung von um die 4KB für einen 16Mhz Atmega 8 finden? Bei Reichelt fand ich nur SRam ab 16KB.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Das einfaste wäre wohl ein Mega64 oder Mega644, der hat gleich 4 kB intern.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    177
    ja, evtl. sollen es aber auch 8KB oder 16 werden, wo finde ich sowas?

  4. #4
    Hallo,

    dann nehm doch gleich die 16K, mußt sie ja nicht voll nutzen.
    Kleinere SRAMs wirst Du wohl nicht mehr bekommen oder als Altware bei Ebay.

    Eckhard

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.08.2004
    Ort
    Großbardorf
    Alter
    30
    Beiträge
    674
    Also irgendwie find ich deine Aussagen widersprüchlich...erst willst du nen 4kB SRAM und sagst, bei Reichelt gibts ja nur 16kB. Dann später fragst du, wo du 16kB SRAM bekommst.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    AVR Controller gibt es zur Zeit mit maximal 8 kB RAM (z.B. Mega640). Das interne RAM läßt sich vor allem viel besser einsprechen und man verbraucht nicht ca. 18 IO pins für das SRAM. Eventuell wird das mit dem XMega typen mehr, aber da wartet man schon länger drauf.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    29.01.2005
    Alter
    45
    Beiträge
    294
    Erste Details zu dem XMegas gibts schon auf www.atmel.com
    Das Gegenteil von "gut" ist "gut gemeint"!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Mammendorf
    Alter
    61
    Beiträge
    1.058
    Die Technologie der neuen XMEGA ist ja toll! Endlich eine native Form externen Speicher bis 16MByte anzuschliessen, nicht nur SRAM, sondern auch DRAM! Quadraturenkoder Funktionalität, und, und, und...

    Mal sehen was die Datenblätter der ersten neuen uC an dort integrierten Peripheriefunktionen haben. Man findet viele Funktionalitäten die man aud der Welt der CPU´s kennt. Gerade wenn man wie ich einen LCD Controller mit integriertem großen OnChip Bildspeicher benutzen will oder wenn man standard DRAM Module nutzen will!

    Mal sehen wie Bascom die Unterstützung integriert, da wird eine Menge Arbeit erforderlich und daher wohl erst in 2009!
    MfG

    Hellmut

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •