-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Problem mit d. Ultraschall-Erweiterungsplatine

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.01.2008
    Beiträge
    19

    Problem mit d. Ultraschall-Erweiterungsplatine

    Anzeige

    Hallo! Hab die US-Erweiterungsplatine soweit fertig aufgebaut und in ASURO eingesetzt. Als Program zum Testen, verwende ich Demoprogram aus dem Buch I. Doch irgendetwas scheint nicht zu funktionieren, denn StatusLED leuchtet rot und der rechter Rad dreht sich permanent rückwärts, was bedeutet, dass entweder ein Hindernis im Weg ist (ist aber nicht so) oder die US-Sensoren funktionieren nicht, weil irgendwo ein Fehler ist. Hab alle Drahtbrücken auf Durchgang getestet: scheint alles in Ordnung zu sein (auch auf Kurzschlüsse mit benachbarten Verbindungen).

    Das Einzige was mir noch einfällt ist, dass ich diese Drahtbrücken ganz auf der Platine durchverbunden habe aber das ist nicht wesentlich wichtig für die Funktion d. Schaltung oder könnte genau das der Fehler gewesen sein? Kann auch d. IC kaputt sein. KA. Bin dankbar falls jm mir dabei helfen könnte.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847
    Hi,

    das Demoprogramm aus dem Buch kannst du nicht verwenden, nimm die angehängte Datei damit kannst du den US kalibrieren.

    Via Hyperterminal wird der Abstand angezeigt, sofern du den Poti richtig einstellst.

  3. #3
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.913
    sofern du den IC nicht verbrannt hast, ist die chance dass er kaputt ist fast gleich null. defekte ICs werden oft als fehlerquelle angenommen, sind aber nur in den allerwenigsten fällen wirklich die ursache.
    kleinschreibung ist cool!

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.01.2008
    Beiträge
    19
    Hab gerade das US Entfernungsmesser Programm auf den ASURO geflasht. Im Hyperterminal wird folgendes angezeigt:

    ---ultrasonic test---
    distanz in cm: 0

    Hat auch nicht geholfen am Poti zu drehen um irgendein anderes Wert als 0 zu bekommen.

    Ein paar Fotos von der Erweiterungsplatine wurden von mir auch hier hochgeladen: (jedes ca. 200kb)

    Ansicht von oben:
    http://www.nlock.de/arx/1.JPG
    http://www.nlock.de/arx/2.JPG

    Ansicht von unten:
    http://www.nlock.de/arx/3.JPG
    http://www.nlock.de/arx/4.JPG

    Was könnte man noch ausprobieren außer alles auf der Platine auszulöten und auf eine neue noch mal anzubringen Für diese Lösung wäre mein Motivationspegel zu niedrig

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847
    Wenn immer nur 0 cm angezeigt wird, obwohl du den Poti verstellst, heißt das dass du noch einen Fehler auf der Platine hast. Wenn alles passt, müssen die 0er verschwinden.

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.01.2008
    Beiträge
    19
    Ich habe auf der Platine, wie schon oben geschrieben statt Drahtbrücken diese Verbindungen den ganzen Weg entlang mit den Lötaugen auf der Platine verbunden. Sieht man auch ganz deutlich in dem unteren Bild, was ich damit meine:

    http://www.nlock.de/arx/4.JPG (266 KB)

    Könnte dies das Problem sein, wieso die Schaltung bei mir nicht richtig funktioniert?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    26.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    25
    Beiträge
    384
    hi,

    also diese "Leiterbahnen" aus Lötzinn mach ich auch oft und hatte bisher noch keine Probleme. Solange keine Kurzschlüsse vorhanden sind sollte das in Ordnung sein. Hast du drauf geachtet, dass du den Operationsverstärker richtig eingesetzt hast? Ich hatte bei mir zuerst einige Verbindungen zur Masse vergessen, kuck das ruhig nochmal durch. Ansonsten miss mal bei ausgestecktem OP die Spannungen und poste die mal.

    mfg
    Erik

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •