-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: RP6 und RN Funk modul

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    8

    RP6 und RN Funk modul

    Anzeige

    Hallo Leute, ich hab heute endlich mein Funkmodul zum laufen bekommen, wenigste“ns teilweise.
    Mein Roboter sendet die strings die ich will, aber am PC kommt nur Müll an.
    Wer kann mir weiter helfen ?

    MfG
    darksky

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2007
    Ort
    Solingen
    Alter
    25
    Beiträge
    177
    wie sieht denn der Müll aus? Wie sieht das gesendete Zeug aus, wie sieht der code aus, was für ein Funkmodul ist das?

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    8
    Das ganze sieht so aus, eigentlich sollte da RP6 stehen .

    ±‘55%1¤%0ˆļ*üüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüü üüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüü
    üüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüü üüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüü
    üüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüü üüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüü
    üüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüü üüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüü
    üüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüü üüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüü
    üüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüü üüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüü
    üüüµļżõ

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hallo darksky,

    man tappt wirklich im Dunklen, wie dein Name schon sagt!
    Woher soll man wissen, was du da zusammengeschraubt und programmiert hast??? Wie soll man da irgend etwas raten???

    RP6 ist klar.
    Funkmodul??? Wie am RP6 angeschraubt? Wie am PC?
    Software??? Programm am RP6? Programm am PC?
    Mein Roboter sendet die strings die ich will, aber am PC kommt nur Müll an. Wer kann mir weiter helfen ?
    Woher weißt du, dass er die Strings sendet???
    Helfen kann keiner ohne sinnvolle Angaben.

    Gruß Dirk

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    8
    OK sorry war blöd formuliert.
    Also ich habe den RP6 zum I2C Slave gemacht. das Erweiterungsmodul übernimmt den Rest als I2C Master.
    An der PROG/UART habe ich den RS232 TTL vom Funkmodul angelötet.
    Verbinde ich den Roboter mit dem USB Kabel und schalte das Funkmodul aus , sehe ich genau die strings die ich im Programm ausgeben lasse im Terminal.
    Ich habe gerade etwas in der Dokumentation nachgelesen und hab da noch ne Frage :
    Muss ich im Programm des Erweiterungsmoduls die Baudrate der seriellen Schnittstelle einstellen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Ok, dass du das Funkmodul an der seriellen Schnittstelle des RP6 hast, war anzunehmen.

    Was ist auf der PC-Seite? Terminal? Baudrate?

    Gruß Dirk

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Kiel
    Alter
    54
    Beiträge
    36
    So wie es aussieht, sind die Seriellen Schnittstellen unterschiedlich konfiguriert! Sie aus als wenn die parität bei einer der UART aktiv ist

    Gruß ThieTho

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    8
    Am PC verwende ich das gleiche Funkmodul, um mir die Daten anzusehen, verwende ich das Hyper Terminal. Die beiden Funkmodule sind auch gleich eingestellt (Frequenzband, Sendeleistung).
    Das mit der Konfiguration der seriellen Schnittstelle hatte ich mir schon gedacht.
    Aber wie konfiguriere ich die.
    Muss ich die initialiesieren im Roboter oder so ?
    Ich habe in der Dokumentation diese Funktion init_uart(); gefunden, aber mein Kompiler kann nichts damit anfangen.

  9. #9
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Ich würde auch auf die Schnittstellenparameter tippen. Außerdem scheint mir der gesendete "String" kein 0-Byte am Ende zu haben. Eine gute Idee ist es übrigens in solchen Fällen das Progamm (oder die Abschnitte die relevant sind) zu posten.

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    8
    mit diesem Befehl gebe ich den String "RP6" aus

    Code:
     
    		writeChar('r');
    		writeChar('p');
    		writeChar('6');
    Code:
    #include "RP6uart.h"			//uart Library
    Die Library habe ich auch eingefügt.
    Aber Schnittstellenparameter habe ich bisher nichts gefunden.

    MfG
    darksky

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •