-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Kardan-Gelenk Quelle und 'Beratung' Gesucht

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.03.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    478

    Kardan-Gelenk Quelle und 'Beratung' Gesucht

    Anzeige

    Hallo,
    ich wollte mal fragen ob jemand weiß wo ich ein Kardan-Gelenk mit einer Aufnahme für 6mm Stifte (vom Poti) kaufen kann.

    Und wenn jemd weiß wie ich einen Axialen Versatz ausgleichen kann würde mich auch interessieren was man dafür nimmt und wo man es kaufen.
    (Ich glaube man nennt es Schmit Kupplung....)


    Bei Mädler gibt es natürlich eine Menge Kupplungen aber erstens sind die Teuer und zweitens wüsste ich erhlich gesagt nicht welche ich nehmen sollte.
    Also wenn mich da jemand beraten könnte welche Kupplung am besten geeignet ist um ein Poti mit einer Welle zu verbinden dann wäre natürlcih Dankbar.
    Die Radialen und Winkelabweichungen sind dabei das Hauptproblem. Einen Axialen Versatz kann ja dadurch asugleichen dass man die Potiwelle mehr oder weniger tief in die Kupplung schiebt. Ein Kupplung die dass auch ausgleicht wäre aber natürlich nicht verkehert.

    http://www.maedler.de/de/Catalog/P/1.../1648/474.aspx

    Sind diese Kupplungen das was ich Suche?
    Und wenn ja weiss jmd vllt wie diese Kupplungen arbeiten und welche Abweichungen sie Ausgleichen kann.
    Danke und Gruß aus Düren bei Aachen,

    Involut

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.04.2007
    Beiträge
    29
    Verrätst du uns um welche Entfernungen/Winkel es geht oder ist das Betriebsgeheimnis?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Hessibaby
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    65
    Beiträge
    1.597
    Conrad Best.Nr. 183784 ; 183980 ; 184135

    Gruß nach Aachen

    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

    Gruß aus dem Ruhrgebiet Hartmut

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.03.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    478
    Nein ich habe da keine Geheimnisse.

    Es ist halt die allgemeine Ungenaugigkeit die ensthetht wenn ich was baue. Das sit Schwer abzuschätzen aber ich würde sagen max 7° Winkeldifferenz und 1-2 mm Axial Differenz.
    Danke und Gruß aus Düren bei Aachen,

    Involut

  5. #5
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.783
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Zum Antrieb eines Potis könnte sich sich auch ein Stück Schlauch eignen. Quelle wäre Baumarkt oder Aquaristik. Oder ein Stück Kabelisolation. Wellenbefestigung mit Kabelbinder oder Bindedraht sichern.

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.04.2007
    Beiträge
    29
    Er will entweder mit der Welle den Poti steuern/drehen oder umgekehrt. Ich vermute mal mit einem Schlauch bekommt er zu viel Spiel in seine Konstruktion...
    Ich wusste garnicht dass das große C solche Kupplungen hat. Sehen nett aus...

    Scoby

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.03.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    478
    Hi,
    ich will mit dem Poti die Position der Welle messen...nur so zur Info.

    Schlauch habe ich schon probiert das geht aber ist mir etwas zu ungenau.

    Wie sieht es den mit den Mädler Kupplungen aus...wären die nicht ideal?
    Danke und Gruß aus Düren bei Aachen,

    Involut

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Hessibaby
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    65
    Beiträge
    1.597
    Du kennst den Mädler Mindestbestellwert ?
    Diese vom Big C 184135 haben keinen Schlupf

    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

    Gruß aus dem Ruhrgebiet Hartmut

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.03.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    478
    Ja der Mindestbestellwert soll relativ hoch sein aber ein Bekanter von mir wollte da auch was vllt bestellen...mal sehen.

    Diese C Kupplungen habe ich auch ins Auge gefasst. Die sind vom Aufbau aber relativ identisch mit denen von Mädler, oder?
    Danke und Gruß aus Düren bei Aachen,

    Involut

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Hessibaby
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    65
    Beiträge
    1.597
    Der C hat relativ viele Mädler Teile im Programm.

    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

    Gruß aus dem Ruhrgebiet Hartmut

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •