-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Spiele-Computer

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von JensK
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Alter
    26
    Beiträge
    254

    Spiele-Computer

    Anzeige

    Hallo ich hoffe ich bin hier richtig...
    also ich möchte mir ein neuen Computer kaufen. Natürlich baue ich ihn mir selbst zusammen. Aber ich wollte mich, bevor ich in ein Laden gehe und mich von inkompetenten Beratern beraten lassen, hier vllt bessere Beratung einholen
    Ja mit dem PC möchte ich auch neue Spiele problemlos Spielen können.

    Prozessor: Intel Core 2 Quad Q9450 boxed, 12MB, LGA775, 64bit
    Mainboard: Gigabyte GA-P31-S3G ,Intel P31, ATX, PCI-Express
    Graphikkarte: EVGA e-GeForce 7950GX2 NVIDIA 7950GX2,1024MB, PCIe
    oder diese Graphikkarte: XFX GeForce 8800GTX 630M, 768MB DDR3 XXX, PCI-Express
    Ram: 4GB DDR2 Ram... (2x2GB)

    (Oder wäre der neue Medion Akoya MD 8833 auch schon was? Zwar kann ich den net selber zusammenbauen..)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    28.10.2004
    Beiträge
    899
    Also Prozessor passt (obwohl nicht alle spiele quads unterstützen aber das kommt noch->relativ "zukunftssicher")... Mainboard würde ich eher eins mit Intel P35 Satz kaufen (p35-ds3).... Grafikkarte solltest due eher die neue 8800GTS mit 512MB holen oder eventuell ne ATI HD3870X2 (momentan die beste Karte, nur de Treiber fehlen noch)!
    Und hol dir ein Netzteil von Corsair,Enermax oder am besten Tangan... (500-600W)
    Und beim RAM achte drauf das du mindestens 800er kaufst... am besteln 1000er (tipp: corsair xms)

    Mfg
    Error is your friend!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von JensK
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Alter
    26
    Beiträge
    254
    ok aber mit dem mainboard weiß ich nicht weiter
    wenn ich auf atelco.de gehe und dann auf PC-komponenten und dann auf Mainboards.. soll ich ein MATX oder ATX nehmen... und wo gibt es da die sockel p35 oder ds3????

    und zur GraKart nicht lieber die gleiche 8800GTS mit 612mb? oder lonht sich das nicht... die 340€ mehr zu zahlen..?

    der ram?: 2048MB DDR2 Aeneon PC4200 CL 4, PC4200/533 also dann 2mal

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    25
    Oder wäre der neue Medion Akoya MD 8833 auch schon was? Zwar kann ich den net selber zusammenbauen..)
    Ich habe 5 Medionprodukte und alle funktionieren nicht oder sind sogar kaputt

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von JensK
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Alter
    26
    Beiträge
    254
    ja ich glaube der is mir sowieso zu "schlecht" mit selberzusammenbauen komme ich dann doch viel weiter... ich brauche kein cardreader.. auch tv brauch ich nicht.. und ein gehäuse und festplatten auch nicht^^

    ok aber mit dem mainboard weiß ich nicht weiter
    wenn ich auf atelco.de gehe und dann auf PC-komponenten und dann auf Mainboards.. soll ich ein MATX oder ATX nehmen... und wo gibt es da die sockel p35 oder ds3????

    und zur GraKart nicht lieber die gleiche 8800GTS mit 612mb? oder lonht sich das nicht... die 340€ mehr zu zahlen..?

    der ram?: 2048MB DDR2 Aeneon PC4200 CL 4, PC4200/533 also dann 2mal

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oratus sum
    Registriert seit
    25.12.2006
    Ort
    Wien
    Alter
    26
    Beiträge
    1.079
    Blog-Einträge
    1
    Ich würde dir keinen Quad empfehlen. Hol dir einen Duo, die unterstützen viel mehr, und im Leistungs-Preis Verhältnis um Ecken besser.

    Wenn du umbedingt nen Quad willst dann warte noch ein wenig, die sind noch viel zu "neu"

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    28.10.2004
    Beiträge
    899
    wenn ich auf atelco.de gehe und dann auf PC-komponenten und dann auf Mainboards.. soll ich ein MATX oder ATX nehmen... und wo gibt es da die sockel p35 oder ds3????
    P35 ist der Chipsatz!!! Sockel ist für Intel 775... und am besten ATX board... ->das Board das ich gemeint habe ist das: Gigabyte GA-P35-DS3
    Achja... soweit ich weiß ist momentan die 8800GTS (kann mit GTX mithalten, wenn nicht sogar besser) mit 512MB am besten! Die Früheren Versionen der GTS kannst vergessen... Alternativ wie gesagt die HD3870X2 die schlagt ne GTX Ultra um weiten und kostet Verhätnissmäßig auch wenig (~350€)...

    Mfg
    Error is your friend!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    05.09.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    26
    Beiträge
    779
    @techboy..
    In fast allen Punkten hast du recht...
    Aber die 8800GTX ist besser als die GTS.
    Sie hat außerdem 768mb Ram. Ist dafür allerdings auch um einiges teurer.
    Aber z.B. bei Crysis bringt sie mehr FPS als die GTS!
    MfG. Dundee12

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von JensK
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Alter
    26
    Beiträge
    254
    ne aber die GTX ist mir zu teuer... da nehme ich dann lieber die GTS
    EVGA e-Geforce 8800GTS, 512MB, PCI-Express

    Intel Core 2 Quad Q9450 boxed, 12MB, LGA775, 64bit

    Gigabyte GA-P35-DS3L ,Intel P35, ATX, PCI-Express

    4096MB DDR2 Corsair Twin2X CL 5, PC6400/800

    XilencePower CPU-Kühler LGA775

    ATX-Netzteil Tagan TG600-U33 2-Force II, 600 Watt

    so?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.07.2005
    Ort
    127.0.0.1
    Alter
    26
    Beiträge
    824
    Hallo

    Als CPU Kühler würde ich dir den "Arctic Cooling Freezer 7 Pro" empfehlen, leistet bei mir super Dienste.

    mfg Luca
    Sollte ein Bild von mir nicht angezeigt werden, einfach eine PM schicken!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •