-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Optoled und ADC

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    13.07.2007
    Ort
    82272 Moorenweis
    Alter
    53
    Beiträge
    435

    Optoled und ADC

    Anzeige

    Hallo

    Kann mir jemand mit einer Kleinigkeit helfen?

    Ich habe eine OptoLed und möchte den ADC eines ATMega32 verwenden um ihn via Bascom abzufragen.

    Aber wie genau muss ich denn nun die Led anschliessen?

    Ich habe mal ein Bild angefügt mit 4 Varianten. Bitte nicht lachen, weil es so eine triviale Frage ist... Vielleicht habe ich deswegen nichts mit der Suchfunktion gefunden.

    Danke
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken opto.gif  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Alle 4 Varianten sind mehr oder weniger sinnvoll:
    Bei Variante 1 wird der Photostrom auf der VCC seite gemessen (eher weniger sinnvoll)
    Bei Variante 2 wird die Durchlassspannung gemessen, zur Temperaturmessung sinnvoll.
    Bei Variante 3 wird der Photostrom als Spannung gegen GND gemessen: zur Helligkeitsmessung sinnvoll.
    Bei Variante 4 wird die Durchlassspannung gegen VCC gemessen. Ähnlich Varinat 2, eher schlechter.

    Das Problem beim suchen wird die "OptoLed" sein. Ist damit eine Photodioden oder LED oder etwa orangnische LED (O-LED) gemeint ?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    13.07.2007
    Ort
    82272 Moorenweis
    Alter
    53
    Beiträge
    435
    Ich habe bereits die Teile
    Bei Reichelt heißen sie BPW 40 Fototransistor, Plastikgehäuse, bedrahtet.

    Funktioniert auch. Mit dem Messgerät kann man es brav messen.

    Also Variante 3 ist wohl für meinen Zweck am besten. Ich will nur was ein und ausschalten Aufgrund einer bestimmten Helligkeit.

    Danke

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    794
    Optoled und Fototransistor ist irgendwie nicht passend

    Mal doch einfach mal auf, wie du jetzt was wo misst

    Oder was für eine LED meinst du? In deinen Schaltplänen sind LEDs, du schreibst aber von nem Fototransistor...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    13.07.2007
    Ort
    82272 Moorenweis
    Alter
    53
    Beiträge
    435
    na ja. bei Reichelt nennen sie sich fototransistor, sehen aus wie eine weiße LED. haben auch an der Anode ein längeres Beinchen. Ein Fototransistor sollte 3 Beinchen haben, aber wenn Reichelt es anders nennt.., Es ist defintiv eine Fotodiode

    Wenn ich nun (1.) das Multimeter nehme und den widerstand messe, so verändert er sich wenn ich die 'Led' verdunkle.

    Häng ich (2.) eine stromquelle dran (7805) und messe den gleichstrom, dann geht der von (fast) 5Volt runter auf unter 2volt wenn ich die Led mit dem Finger zu halte.

    da gibt es ja nicht großartig viele Messmöglichkeiten / Anschlußmöglichkeiten die Sinn machen.

    Auf alle Fälle arbeitet die Fotodiode wie erwartet. Jetzt geht's mir nur noch darum, wie ich sie richtig anschliesse.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    794
    Hi,

    sei dir da mal nicht so sicher, dass das eine LED ist, wenn da Fototransistor drauf steht

    Dass das durchaus ein Fototransistor sein kann, zeigt das ElKo: http://www.elektronik-kompendium.de/...au/0207012.htm

    zu 2.) 7805 ist ansich eine Spannungsquelle, oder? Und wenn du den Gleichstrom misst und der aufeinmal in Volt gemessen wird, dann ist sowieso etwas faul

    Gruß, CowZ

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    13.07.2007
    Ort
    82272 Moorenweis
    Alter
    53
    Beiträge
    435
    sei dir da mal nicht so sicher, dass das eine LED ist, wenn da Fototransistor drauf steht
    Bin mir auch nicht sicher. Elektronik ist was, was ich nie gelernt habe und als Hobbylaie darf ich mich manchmal etwas "vertun".

    Es ist tatsächlich ein Fototransistor, der keine Basis hat.

    Hier der Link zum Datenblatt
    http://www.reichelt.de/?;ACTION=7;LA...40%2523IMP.pdf

    zu 2.) 7805 ist ansich eine Spannungsquelle, oder? Und wenn du den Gleichstrom misst und der aufeinmal in Volt gemessen wird, dann ist sowieso etwas faul
    Hä?? Er nennt sich 7805, wobei die 05 die Volt angibt, die dabei rauskommen. bei einem 7809 sind es 9 Volt.
    Und ich nehme ein Multimeter, stelle es auf DC (Gleichstrom im laienhaften Sprachgebrauch) ein und bekomme knappe 5 Volt angezeigt.
    Was soll sonst rauskommen? Also Ampere sind es nun mal wirklich nicht. Bin zwar Laie, aber nicht doof

    Vielleicht hab ich mich nur doof ausgedrückt. Aber ich darf das, weil ich kein Geld damit verdiene

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    794
    Hi,

    mit dem Fototransistor kann ich dir zwar mangels Erfahrung nicht weiterhelfen, aber da findet sich bestimmt was im Forum / google.

    Der 7805 regelt die Spannung, die zwischen dem Ausgang und Masse (GND) anliegt. Du misst also entweder diese Spannung (Volt) oder du misst einen Strom (Ampere), der irgendwo fließt. Auf DC musst du das Multimeter trotzdem stellen, damit er keinen Sinus erwartet. Das hat aber nichts damit zu tun, ob du Spannungen oder Ströme messen willst

    Gruß, CowZ

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Man sollte auch als Laie versuchen sich exakt auszudrücken. Wenn du weisst was du meinst ist es ja gut, nur bei der Kommunikation mit anderen kommt es bei nicht exaker Ausdrucksweise schnell zu Missverständnissen die, in anderen Foren zwar öfter als hier, sehr schnell in bösen Worten enden.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    13.07.2007
    Ort
    82272 Moorenweis
    Alter
    53
    Beiträge
    435
    mea culpa

    Ich versuche mich zu bessern

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •