-
        

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Bewegungssensor möglichst billig umsetzen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    36
    Beiträge
    108

    Bewegungssensor möglichst billig umsetzen

    Anzeige

    Hi,

    mein Roboter ist dafür ausgelegt 1cm hohe Hindernisse nicht zu erkennen und einfach drüberzufahren. Nur mache Gegenstände sind einfach zu glatt oder unförmig, dass er hängen bleibt. Die Motoren drehen weiter...

    Hat einer von euch ne Idee wie man möglichst einfach einen Sensor dafür umsetzen könnte? Der Roboter soll wissen, ob er sich im Raum bewegt oder nicht.

    Eine Möglichkeit wäre zum Beispiel mit meinen US-Sensoren Gegenstände in weiterer Entfernung zu messen und wenn sich dieser Abstand innerhalb einer gewissen Zeit nicht ändert -> "ich hänge" Leider reichen die Sensoren nur bis 300cm Entfernung...

    Gruß Peach

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    152
    Oder mann macht es wie ine Optische PC-Maus die bemerkt auch wenn sie sich bewegt. (Dies ist nur eine Idee ich weiß weder wie noch ob mann wie umsetzen kann.)
    [schild=14 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Roboter sind cool[/schild]

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    36
    Beiträge
    108
    Jo wär ne Möglichkeit. Aber ich denke das der Sensor der Maus nah an den Boden muß... Ich brauch da Platz. Aber vielleicht kann man die Dioden der Maus auch umbasteln/verbiegen?!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    152
    Wenn das so ist baut mann das ganze an ein gelenk, sodass der sensor angehoben werden kann. Wenn das ganze ein ketten fahzeug ist, dann istz der abstand zum boden nicht wichtig. Ansonsten ewentuell schon.
    [schild=14 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Roboter sind cool[/schild]

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von wawa
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    67
    Beiträge
    164
    drehen sich die raeder am boden? dann nimm einfach ein zusaetzliches mitlaufendes rad und mache einen radencoder daran
    mfg

    wawa

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    1.127
    bau nen gps empfänger drauf !! harhar..

    was auch noch ne idee wäre, einen bügel der nach unten gedrückt wird mit nem kleinen rädchen dran..

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    03.01.2004
    Ort
    64367 Mühltal bei Darmstadt
    Alter
    54
    Beiträge
    337
    Überwache die Stromaufnahme Deiner Motoren.
    Wenn Dein Bot hängen bleibt, drehen die Räder entweder durch oder bleiben stehen. In beiden Fällen korreliert die Stromaufnahme nicht mit der eingestellten Fahrtstufe.
    MfG

    Michael
    ______________________________________________
    F: Glauben Sie an außerirdische Intelligenz?
    A: Natürlich, ich gebe die Hoffnung nicht auf, daß es irgendwo Intelligenz gibt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von wawa
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    67
    Beiträge
    164
    @goara

    "bau nen gps empfänger drauf !! harhar.."
    das ist zwar spassig gemeint - aber - schon mal einen echten GPS Chip ausgelesen? da springt die position so mal locker zwischen 50-100METER.
    mal sollte den jungen, unerfahrenen robotbauern nicht ne idee nahelegen die nicht mal so lalala ( nebenher ) realisiert werden kann, sondern jahrelange Erfahrung benoetigt.
    mfg

    wawa

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    1.127
    war ja nicht ernst gemeint desswegen das harhar....
    meine projekte: robotik.dyyyh

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •