-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: ports ansteuern an erweiterungsplatiene

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied Avatar von neo3000
    Registriert seit
    17.11.2006
    Ort
    linz
    Alter
    28
    Beiträge
    37

    ports ansteuern an erweiterungsplatiene

    Anzeige

    Hy !!
    ich hab wieder mal eine Frage zum robby.
    Ich möchte an der stoßstange meines robby einen schalter anbringen.
    Funktion: wenn der robby zb irgendwo anfahren sollte und der schalter gedrückt wird dann soll er stehen bleiben. ich weis es wäre möglich wenn ich den schalter zwischen die batterie hänge und der strom dadurch unterbrochen wird aber ich würde es gerne über basic machen denn dann kann ich ihm trozdem noch befehle geben.
    jetzt meine frage: ist es möglich auf der erweiterungsplatiene an den pins, die für das experimentierboard wären den schalter anzuschließen , bzw wie kann ich die dann über basic ansteuern

    danke für eure hilfe.

    neo

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hallo neo,
    ...ist es möglich auf der erweiterungsplatiene an den pins, die für das experimentierboard wären den schalter anzuschließen , bzw wie kann ich die dann über basic ansteuern
    Ja, das geht gut. Du kannst auch mehr als 1 "Bumper" anschliessen.
    Frei sind ja noch die Ports ab Port 9 (wenn kein LCD dran hängt). Auf der Erweiterungsplatine sind die an Stecker C1 (siehe Schaltplan "extensionboard Service 01.pdf"!) zu finden.
    Den Anschluß kannst du so machen, wie im Anhang gezeigt. Der Kondensator 0,1uF dient nur zum Entprellen und du kannst ihn auch weglassen.
    In CCBasic kannst du dann z.B. dem Port 9 am Anfang des Programms einmal einen Namen geben:
    DEFINE Bumper Port[9]
    ... ihn dann als Eingang definieren:
    DEACT Bumper
    ... und ihn dann im Programm regelmäßig abfragen:
    IF Bumper = ON THEN Kein Hindernis!
    ... oder ...
    IF Bumper = OFF THEN Ups, da war wohl 'ne Wand!

    Gruß Dirk
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bumper_sp.jpg  

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied Avatar von neo3000
    Registriert seit
    17.11.2006
    Ort
    linz
    Alter
    28
    Beiträge
    37
    danke für deine schnelle antwort hat mir sehr weitergeholfen
    werde es gleich ausprobieren

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von ikarus_177
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    Grein
    Alter
    24
    Beiträge
    601
    hallo,
    ich hätte auch noch eine frage zu den ports:
    wenn ich einen port als eingang definiere, wo muss da ein strom fließen?
    von masse zu dem port? wenn ja, ist dann masse minus und der definierte port plus?

    lg ikarus_177

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hallo ikarus_177,
    ... wenn ich einen port als eingang definiere, wo muss da ein strom fließen?
    Wenn ein Port Eingang ist...

    ... und es ist ein Digitalport ->
    Dann wertet der uC aus, ob du etwa +5V ODER GND (Minus, Masse) an den Port legst. Wie du das machst, ist deine Sache (Sensor anschliessen, Taster, ...). Der Strom (in/aus dem Port) spielt keine Rolle.
    Im Programm kannst du dann abfragen, ob der Port 0 (LOW, OFF ...) ist (also: Port liegt an GND), oder 1 (HIGH, ON ...), je nach Programmiersprache.

    ... und es ist ein Analogport ->
    Dann wertet der uC aus, wie hoch die Spannung am Port ist (0 ... Uref Volt) und setzt sie in einen Digitalwert (z.B. 0..255 oder 0..1023) um. Den Wert kannst du dann im Programm weiter verwenden.

    Gruß Dirk

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von ikarus_177
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    Grein
    Alter
    24
    Beiträge
    601
    Hallo,

    wenn ich jetzt ein externes gerät mit einer led habe und ich will, sobald die led leuchtet, soll der roboter eine bestimmte aktion ausführen. kann ich jetzt einfach die beiden pole der led an masse und den port legen, oder muss ich das ganze mit einem transistor machen, der masse auf den port legt, sobald die led leuchtet.

    lg ikarus_177

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •