-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: com1 can not be opened

  1. #1

    com1 can not be opened

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi,
    Ich hab mir das RN-Control ganz neu geholt (fertig aufgebaut) und ich bekomm im Terminal die Korrekte Reaktion wenn ich die Taster betätige aber wenn ich versuche den Controller mit Bascom AVR zu programmieren passier folgendes:

    im Fenster steht:
    Log Window
    Open COM
    Sending Init byte

    danach drücke ich den reset Knopf auf dem RN-Control und bekomme die Meldung:

    Com1 can not be opened

    im Hauptfenster steht dann ausserdem Loader returned: 123

    wenn ich dann bei der Fehlermeldung auf ok klicke steht oben im Hauptfenster Uploading... es passiert aber weiter nichts.
    Wenn ich dann das Fenster schliessen will kommt die Fehlermeldung "division by zero". Wenn ich dann auf ok klicke schliesst sich Bascom AVR komplett.

    ich habe als baud 38400 (die einzige baud bei der im terminal etwas zu sehen ist) und $crystal 16.000.000 wobei ich mir da nicht sicher bin.

    Hoffe ihr könnt mir helfen!
    Mfg,
    BastlerAVR

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.08.2006
    Beiträge
    44
    bevor du über die RS232 Schnittstelle den controller programieren willst musst du zuerst den Bootloader draufspielen mit den ISP Programmer oder ein spezielles Programmiergerät.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.03.2008
    Ort
    Gorxheimertal
    Alter
    30
    Beiträge
    59
    Hab das Board heute bekommen und hab das gleiche Problem. Aber im Terminal bekomm ich nur komische zeichen angezeigt, obwohl ich da als Baudrate 9600 eingestellt hab. Bootloader is bei dem board bereits drauf, daran liegts also nicht

    evtl kann da einer helfen

    gruß Sascha

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    88
    ich hab das gleiche problem wenn ich servo befehle via RS232 an aufs board sende.. kann es sein das es mit nem ISP kabel geheb würde

    gruß

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.05.2007
    Beiträge
    27
    Hallo,
    Ich habe auch gleiche Problem mit dem ATmega32.Wenn ich die Baud bei 38400 wie im Beispiel einstelle,entsteht bei der Terminal genaue Zeichen.Aber wenn ich mit baud 9600,geht nicht mehr.Sondern triff ungewöhntes Zeichen.
    Ich kann auch nicht mein Program nach dem Chip übertragen.
    Gern auf euch zu hören.
    MFG

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von ikarus_177
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    Grein
    Alter
    24
    Beiträge
    601
    Hi,

    ist der RS232 - Stecker richtig am Board aufgesteckt? Zur Not einfach mal umdrehen. Ansonsten den richtigen Comport und Baud 38400 einstellen. So läufts eigenlich bei mir...

    Viele Grüße
    ikarus_177

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.05.2007
    Beiträge
    27
    Hi.
    Ich hab es geshafft.
    Es fehlt mir Setting in Programmer->MCbootloader->bootsize:1024(Am Anfang:0)
    Vielen Dank!
    MFG

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    88
    tranh85bo:
    auf was hast du die bootsize jetzt stehen damit es geht?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •