-
        

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: myAVR TWI Add-On Echtzeituhr

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Kiel
    Alter
    54
    Beiträge
    36

    myAVR TWI Add-On Echtzeituhr

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi,
    diese Echtzeituhr würde ich mir gerne für meinen RP6 bestellen!
    Hat jemand von Euch mit dem Teil Erfahrung gemacht, oder sollte ich die hier im Forum gezeigte Lösung nutzen ??

    Gruß Thomas

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Kiel
    Alter
    54
    Beiträge
    36

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Das Teil ist sicher nicht schlecht.
    Ich habe hier im Forum ...
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=34467
    ... 'mal eine Schaltung mit dem PCF8583 vorgestellt und auch die Programme dazu.
    Inzwischen habe ich eine Experimentierplatine für den RP6, auf dem diese RTC sitzt. Zusätzlich ist da auch noch ein DCF77-Empfänger mit drauf. Eine komplette Lösung für die Uhr-/Datumsfunktionen. Kann ich sehr empfehlen.

    Also: Würdest du evtl. auch an einen Selbstbau rangehen???

    Gruß Dirk

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Kiel
    Alter
    54
    Beiträge
    36
    Hallo Dirk,
    deinen Beitrag der Schaltung habe ich schon gelesen.
    An ein Selbstbau traue ich mich noch nicht so ran.

    Allerdings habe ich mir den RP6 gekauft um auch mal Schaltungen im Selbstbau herzustellen.
    Gruß Thomas

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Kiel
    Alter
    54
    Beiträge
    36
    So,
    ich habe das Teil bekommen (Super schnell)

    Kann mir jemand sagen was dies im Datenblatt heissen soll :
    Des Weiteren muss der I²C Bus mit PullUp-Widerständen auf High gezogen werden. Dies
    sollte jeweils nur von einem Add-On erfolgen. Dazu verfügt jedes Add-On über
    entsprechende PullUp-Widerstände und Jumper um diese zu aktivieren.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hallo thietho,

    die I2C-Anschlüsse des RP6 haben schon Pullup-Widerstände.

    Auf dem RTC-Modul brauchst du also die Pullup-Widerstände nicht zu aktivieren.

    Gruß Dirk

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Kiel
    Alter
    54
    Beiträge
    36
    OK Super!
    Danke Dirk

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Kiel
    Alter
    54
    Beiträge
    36

    Robby mit RTC und LM77

    So ich habe beide Module auf dem Robby montiert!
    Funktioniert supper!
    Habe auch die IC2 Programmierung abgeschlossen, solltet Ihr Interesse habe werde ich den SC posten.
    Gruß ThieTho
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bild025.jpg  

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Nicht schlecht, sieht gut aus.

    Gruß Dirk

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •