-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Problem mit 12C508 in C

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.11.2007
    Alter
    24
    Beiträge
    88

    Problem mit 12C508 in C

    Anzeige

    Hallo
    ich habe bis jetzt nur 16F84A programmiert,habe jetzt aber 5 der oben genannten und weiß nicht wie die Programmiert werden.Ich bräuchte ein Programmbeispiel oder sowas.Wäre schön wenn mir einer Eins schicken könnte.

    MfG Pilotzi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    127
    Programmiert werden die Dinger genauso wie dein 16F84. Müsste der gleiche Befehlsatz sein, nur dass dir evtl einige Funktionen nicht zur Verfügung stehen. Problem ist nur, dass es C-Typen sind, d.h. nur einmal programmierbar. Du kannst also genau 4 Fehler machen

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.11.2007
    Alter
    24
    Beiträge
    88
    Hallo
    mhhh komisch im Data Sheet stehen die Typischen 1.000.000 Mal.
    Ja ich hatte nur das Porblem mit den Ports und der Taktversorgung weil mein Pic 16F84a wird mitn quarz getaktet und hat 2 Ports der kleine aber ja nur einen.

    Hier nochmal nen Auszug aus dem Data Sheet:
    ´
    ........
    • Power-On Reset (POR)
    • Device Reset Timer (DRT)
    • Watchdog Timer (WDT) with its own on-chip RC
    oscillator for reliable operation
    • Programmable code-protection
    • 1,000,000 erase/write cycle EEPROM data
    memory
    • EEPROM data retention > 40 years
    • Power saving SLEEP mode
    • Wake-up from SLEEP on pin change
    .......


    heißt das nun das ich das EEPROM so oft schreiben/löschen kann?

    MfG Pilotzi


    (PS: Darf ich hier verlinken?)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    127
    EEPROM data memory ist nicht der Programmspeicher, sondern der Datenspeicher (vielleicht 30 Bytes) wo du z.B.Messwerte speichern kannst, die auch ohne Spannung erhalten bleiben. Darin kann aber kein Programm abgelegt werden..
    Bei einem F-Typ steht dann eine Angabe über die Haltbarkeit des program memory dabei.
    Zum ausprobieren also unbedingt Typen mit dem F in der Bezeichnung nehmen!

    Stefan

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •