-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Über USB einfach ein und aus schalten

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    25

    Über USB einfach ein und aus schalten

    Anzeige

    Hallo

    Wie kann man über USB einfach ein und aus schalten.

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    25
    ich meine mit welchen programm
    ich bin anfänger

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.08.2004
    Ort
    Großbardorf
    Alter
    30
    Beiträge
    674
    ich bin anfänger
    Das hättest du nicht dazuschreiben brauchen

    Was willst du denn ein- und ausschalten? Die Frage ist ziemlich unklar gestellt.

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    33
    ich will einfach per klick oder Befehl den Stromkreis schließen, wenns möglich ist auch ausschalten

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.08.2004
    Ort
    Großbardorf
    Alter
    30
    Beiträge
    674
    zwei Namen = eine Person?

    Du könntest uns schon noch ein paar Infos überlassen, so kann man echt nur raten, was genau du wissen willst.

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    25
    ich will jetzt z. B. per Befehl eine led einschalten.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.10.2004
    Ort
    Baoding
    Alter
    37
    Beiträge
    687
    Tja da wirst Du wohl auch noch ein bischen hardware brauchen.

    http://www.codemercs.com/IOWarriorD.html Das wäre was für Dich. Du kannst das auch mit nem AVR und nem USB-RS232 Wandler machen da gibts viele möglichkeiten.

    MfG

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.03.2008
    Alter
    37
    Beiträge
    38
    usb is sauschwer und rel. programmieraufwändig.
    RS232 oder LPT eignen sich sehr gut
    gerade LPT da 5V

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.08.2004
    Ort
    Großbardorf
    Alter
    30
    Beiträge
    674
    USB is sauschwer und rel. programmieraufwändig
    Naja, kommt drauf an, ob du die USB-Doku komplett durcharbeiten und inklusive aller Treiber selbst implementieren willst. Wenn du allerdings das Rad nicht selbst erfinden willst, gibts Mittel und Wege, USB mit gut vertretbarem Aufwand zu nutzen.
    Gerade LPT hat ja auch noch jeder...USB ist da schon deutlich zukunftssicherer.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •