-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Gibt es eine Ampere-Beschrnkung bezglich Groer Servos

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.01.2008
    Beitrge
    40

    Gibt es eine Ampere-Beschrnkung bezglich Groer Servos

    Anzeige

    Hallo,
    ich habe vor an mein Board (RNBFRA mit ATMEGA32) zwei Jumbo-Servo bzw. High-Torque-Servo (250-300Ncm) anzuschliessen. Aber bevor ich mein Board damit berlaste und zerschiesse wollte ich Euch fragen, ob es eine Ampere-Beschrnkung auf dem Board gibt oder ob man dort alles mgliche an Servos Anschliessen kann. Hat evtl. schon jemand solche Servos an dieses Board (oder ein vergleichbares) angeschlossen?
    vielen Dank schon mal fr Eure Antworten.
    Sascha

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beitrge
    3.791
    Hallo Sascha,

    du bist ja aktiv!

    Wenn du die Servos ber die RNBFRA mit Strom versorgst, d.h. sie an die 3-poligen Servostecker ansteckst, dann ist die Stromaufnahme schon durch den Spannungsregler IC11 (7805) begrenzt.

    Aber im Prinzip kannst du Servos mit unbegrenztem Stromverbrauch an die RNBFRA anschliessen, wenn du ihnen eine eigene Stromversorgung gnnst. Du must also die 5V der Servos aus einem anderen Netzteil versorgen.

    Gru Dirk

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.01.2008
    Beitrge
    40
    Hallo Dirk,
    vielen Dank fr Deine Antwort. Habe noch eine Frage, da ich mich nicht mit elektrotechnik auskenne:
    - bei den Servos gibt es ja drei leitungen (GND, +6v und Data). Wenn ich GND und +6v an das Netzteil (oder Akku) anschliesse, bekommt das Servo die Steuerbefehle (Data) dann nur ber ein Kabel vom Board?
    - oder muss ich hierfr die Stromleitungen am Board dranlassen, sodass der Strom quasi vom 2. Akku direkt ans Servo "mit eingespeist" wird?
    Gru
    Sascha

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beitrge
    3.791
    Bei getrennter Spannungsversorgung der Servos wrdest du so verkabeln:

    Servo-GND an GND RNBFRA und an GND der 2. Spannungsquelle
    Servo-Data an Data RNBFRA
    Servo-+6V an +5/+6V der 2. Spannungsquelle.

    Das bedeutet:
    1. Das Servo hat keine Verbindung mehr zu +5V der RNBFRA
    2. Die RNBFRA und die 2. Spannungsquelle sind mit GND verbunden, aber NICHT mit +5V/+6V

    Gru Dirk

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •