-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Lichtsteuerung

  1. #1

    Lichtsteuerung

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo zusammen,

    ich hätte mal ne Frage bezüglich einer Lichtsteuerung. Und zwar habe ich vor für mein neues Aquarium mit hilfe von dimmbaren EVG's und einer Analogen Steuerungseinheit einen kompletten Tages- (Sonnen-) Umlauf zu simulieren. Leider habe ich dabei zwei Probleme, zum Einen sind mir die Steuerungen die es für diese Zwecke auf dem Markt gibt viel zu teuer (die können auch viel mehr als ich brauche z.b. ph-wert messungen und co.) zum Andern bin ich nicht so bewandert in der Technik und den Steuerungseinheiten. D.h. ich weiß nicht welche sterung ausreicht um dieses zu realisieren.

    Ich hatte mir das ganze so Vorgestellt das ich 6 leuchtstoffröhren quer über das Becken insterliere. Es soll nun am morgen die erste Leuchte mit 10% licht anfahren, wenn diese bei 70% angelangt ist, soll die zweite leuchte mit 25% Licht dazugeschaltet werden. Diese soll nun auch in einer geweissen zeitspanne auf 100% hochfahren. gleichzeitig soll wenn die erstel lampe bei 100% angekommen ist die dritte lampe mit 10% licht dazugeschaltet werden. die dritte lampe soll bei 100% licht angekommen sein wenn die 1 gerade ausgeht. Das gleiche spiel mit der 2 und 4 lampe u.s.w. bis die 6 lampe ausgeht.

    Ich hoffe dass das einigemasen verständlich ist, was ich da geschrieben habe

    Jetzt weiß ich nicht mit welcher Steuerung ich dieses realisieren kann. Jezt habe ich mich ein wenig in die Steuerungstechik eingelesen und dachte eigentlich an eine logig von siemens. Leider weiß ich nicht ob dieses ausreicht.
    Jetzt habe ich hier im forum gelesen das dieses auch mit einem c-controler wohl zu realisieren ist. Was wohl auch die günstigere variante im gegensatz zu den steuerungseinheiten ist. kann man das als leihe überhaupt realisieren ??? was bräuchte ich dazu ?? und wie würde so eine schaltung aussehe???

    Es wäre nett wenn mir jemand bei dieser fragestellung weiterhelfen könnte.


    MfG

    philipp

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.193
    Da Du selbst sagst, Dich nicht mit der Schaltungstechnik auszukennen, bräuchtest Du noch 6 dimmbare EVGe für die Lampen und eine Steuerung mit Analogausgängen (meist 0-10V). Dafür kannst Du Dir dann eine vergoldete Steuerung aus dem Fachhandel inkl. Inbetriebnahme durch den Chefingenieur kaufen. Im Ernst: wenn man kein eigenes EVG-Design und die passende Microcontrollerschaltung realisieren kann und nicht zufällig noch dimmbare EVGe herumliegen hat, ist Dein Ansatz wirtschaftlich keine Alternative
    Und so ein EVG zu dimensionieren ist trotz integrierter Schaltungen (zB von ST) nicht wirklich trivial, bis ich meine Drosseln am Laufen hatte ohne Sättigungseffekte verging schon Einiges an Zeit.

  3. #3
    Ich habe halt 6 dimmbare evgs hier herumfliegen. Das ist halt mit der Grund gewesen so eine Lichtsteuerung überhaupt Bauen zu wollen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •