-
        

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Probleme mit dem Soundchip ISD1416!!!

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.09.2004
    Ort
    Oberpfalz
    Alter
    31
    Beiträge
    1

    Probleme mit dem Soundchip ISD1416!!!

    Anzeige

    Hallo,
    da ich über Google, einen Beitrag über den ISD1416 Sound Chip der Firma Winbond in diesem Forum gesehen habe, muss ich euch dringt etwas fragen, es hat zwar nix mit Robotern zu tun, aber ihr seit vielleicht meine letzte Hoffnung.
    Kurz zur Erklärung, ich möchte in mein Auto ein Modul einbauen, dass beim öffnen und schließen eine von mir selbst definiertes Geräusch abspielt, dazu bin ich halt auf den Chip 1416 gekommen, also habe ich mir den bestellt und nach Datenblatt zusammen gelötet. Das Datenblatt habe ich aus dem Programm QuickPro von Winbond mir dem Programm kann man die verschiedensten Soundchips von Winbond konfigurieren, http://www.the-first-side.de/bilderu...schaltplan.pdf. Jetzt habe ich leider ein Problem, es rauscht total laut, und das was ich drauf gespielt habe ist nur ganz leise zuhören. An was könnte das liegen??? Wie habt ihr eure Chips bespielt??
    Wäre dankbar für jede Hilfe!

    mfg
    Frosch007

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.224
    Das Eingangssignal kommt von der Soundkarte.
    Es wird um den Faktor (ca 10) herabgesetzt und über einen Kondensator an Mic geführt.
    Der zweite Pol diese Signals kommt über die Masse des Druckerports. Eigentlich müßte die Soundkarte ein Signal und die dazugehörige Masse liefern, die dann an den Fußpunkt des Spannungsteilers angeschlossen wird.
    Diese Verbindung sollte man probeweise einbringen.
    Sonst kann es natürlich auch eine Übersteuerung sein, die durch eine weitere Vergrößerung des Widerstandes zur Soundkarte verringert werden kann.
    Soviel erstmal zu Schritt 1 und 2.

    Manfred

  3. #3
    Gast
    Danke Manf für den Tip, ich werde das mal probieren, wenn ich es dann probiert habe dann schreibe ich wieder.
    mfg
    Frosch007

  4. #4
    Gast
    hallo zusammen,

    bin auch über google auf diese gekommen. jetzt hab ich ne frage zu dem isd1416-baustein. und zwar wie lange kann ich ihn bespielen?
    mfg

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.03.2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    32
    hallo! hat jemand eine lösung für den spannungsteiler im obigen schaltplan? meine ausgabe ist trotz lm386 mit entsprechendem kondi zw. 1und 8 zu leise! ich glaube der "pegel" der soundkarte darf am mic-eingang nicht mehr als 50mV betragen... daher dieser spannungsteiler. hilfä!!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •