-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: TO220 Gehäuse horizontal auf Platine schrauben.

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    96

    TO220 Gehäuse horizontal auf Platine schrauben.

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,
    wie der Betreff vermuten lässt, möchte ich gerne ein TO200 Gehäuse ganz gewöhnlich horizontal auf eine Platine (1,5 mm Stärke) schrauben.
    Welche Schraube nimmt man da normalerweise? Gibts dafür "Standard"-Schrauben, -unterlegscheiben und -muttern? Nimmt man da normale 4 mm Schrauben von Reichelt? Ist die Frage zu dämlich?

    Grüße
    tob

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.12.2007
    Beiträge
    280
    Hab bis jetzt immer ganz normale hergenommen. Es sind nie Probleme aufgetreten.

  3. #3
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Vorgesehen sind unter anderem isolierende mounting kits, entweder mit Kunststoffschrauben oder mit Isolationsnippel.
    Daher kommt auch der relativ große Durchmesser. M3 reicht bei weitem, die Bohrung ist für die Isolation etwas größer gehalten.

    http://images.google.de/images?um=1&...0+mounting+kit

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    96
    Danke. Bewirken die Nippel, bzw Isolierbuchsen auch, dass man unter dem liegenden Gehäuse Leitungen verlegen kann, die durch das Gehäuse nicht berührt werden? D.h., sorgt die Isolierbuchse dafür, dass zwischen Gehäuse und Platine ein Abstand bleibt? Oder wirkt die Buchse nur als Isolator zwischen Gehäuse und Schraube?
    6 mm Schrauben dürften bei 1,5 mm Platinenstärke passen, oder?

    Grüße tob

  5. #5
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Die Buchse isoliert die Schraube gegen das Gehäuse. Für weitere Isolation kann man eine Folie unter den Transistor legen.

    http://www.fairchildsemi.com/product...g/to220_1.html

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    96
    Danke für die Infos.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Wobei man in den meisten Fällen das Bauteil nicht isoliert montiert, sondern auf der Platine eine Kupferfläche als Kühlung vorsieht...

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    96
    Ja, schon. So heiß werden meine Bauteile aber nicht.

    grüße tob

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •