-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Asuro Flash Tool Linux amd64

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.02.2008
    Beiträge
    15

    Asuro Flash Tool Linux amd64

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Ich habe ein Problem beim kompilieren des Asuro Flash Tool.
    Ich habe die neuste Version von der Downloadseite des Herstellers heruntergeladen.
    Nachdem ich das Paket Con_Flash.tar.gz entpackt habe und in das Verzeichnis gewechselt bin, habe ich ./configure ausgeführt. Doch schon in der ersten Zeile hat mich folgende Ausgabe etwas stutzig gemacht.
    checking build system type... x86_64-unknown-linux-gnu
    checking host system type... x86_64-unknown-linux-gnu
    checking target system type... x86_64-unknown-linux-gnu

    Ich habe trotzdem weitergemacht und make ausgeführt.
    Doch leider wurde make mit folgender Fehlermeldung abgebrochen
    PosixSerial.cpp:56:2: Fehler: #error Wrong OS only LINUX implemented
    PosixSerial.cpp:155:2: Fehler: #error Must be QT or CONSOLE Applikation

    Kann es sein dass, das Tool nicht sauber programmiert ist und sich deshalb unter 64Bit Systemen installieren lässt. Ich habe die beiden anderen Flash-Tools nicht versucht zu installieren, weil ich Ubuntu habe und Abhängigkeitsprobleme wegen Qt befürchtet habe.

    Kann mir jemand helfen das Problem zu lösen?
    vielen dank

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    warum nimmst du nicht einfach das fertige flash tool von der cd? es ist bereits vorkompiliert und funktioniert unter ubuntu einwandfrei. auf der cd sind zwei dateien, asuroflash (grafisch, scheint aber probleme mit dem USB transceiver zu haben) und asurocon, ein konsolentool zum flashen. funzt perfekt.
    kleinschreibung ist cool!

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.02.2008
    Beiträge
    15
    Das Problem ist, dass ich die 64Bit Version von Ubuntu habe. Deshalb bekomme ich wenn ich versuche asuroflash bzw. asurocon zu starten die Fehlermeldung:
    johannes@johannes-desktop:~/Desktop/Tools$ ./asuroflash
    bash: ./asuroflash: Permission denied

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    206
    äh.. änder doch mal die rechte.
    oder flash als root. geht das dann?

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.02.2008
    Beiträge
    15
    Ich habs endlich hinbekommen.
    Ich musste das Paket unter Eigenschaften-> Zugriffsrechte-> Datei als Programm ausführen ankreuzen. Außerdem muss das Paket ia32-libs-kde installiert sein.
    Naja, bin auf jeden Fall froh das ich jetzt endlich unter Ubuntu mein Azuro flashen kann!

    vielen dank für eure Hilfestellungen

  6. #6
    hallo also ich würde an deiner stelle die neuere version 1.6 benutzen.
    funktioniert bei mir (auch x64) einwandfrei.

    http://www.madman2k.net/article/109

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.02.2008
    Beiträge
    15
    Kannst du kurz erklären, welche Vorteile die neuere Version bietet?
    Ich benutze nur den RS232-IR-Transceiver.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von JensK
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Alter
    26
    Beiträge
    254
    naja der flash sicherere und besser... schneller nicht umbedingt.. aber es kommen nicht mehr so wahnsinnig viele cccc oder ttttt

  9. #9
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    also permission denied scheint mir aber nix mit 32- und 64bit systemen zu tun zu haben... XD
    kleinschreibung ist cool!

  10. #10
    ja ersteinmal schneller und sicherer wie JensK schon sagte und die musst nicht zwingend QT installiert haben. desweitern fügt sich die gui version besser in den gnome desktop ein.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •