-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Micro Serial Servo Controller mag mich nicht ;-)

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.01.2007
    Alter
    54
    Beiträge
    7

    Micro Serial Servo Controller mag mich nicht ;-)

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo Zusammen,

    ich habe mir für mein Projekt den o.g. Controller und zwei Servos angeschaft. Um jetzt alles etwas zu studieren habe ich die Komponenten entsprechend der Beschreibung zusammen gebaut und an COM1 meines PC´s Pin 1 angeschlossen.
    Mit dem Prgramm microservoboard4.bas (Jumper ist gezogen) von der CD wollte ich alles testen.

    Aber außer einem Zucken der Servos beim Einschalten der Spannung bekommen ich keine Bewegung in die Sache (gelbe LED leuchtet fest auf). Die Servos vorsichtig verdreht keine Änderung, auch nicht wenn alle Servos abgezogen sind. Und nach einiger Zeit geht die gelbe aus und die rote LED fest an und die grüne LED blinkt.

    Wie kann ich nun mit Bascom nun erkennen was ggf. im Speicher ist und oder was mach ich sonst noch falsch?
    Bleibt der Speicherinhalt eigentlich nach Spannungsverlust erhalten?

    Wer kann mir helfen?

    mit besten Grüßen aus Hessen

    Markus

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.01.2007
    Alter
    54
    Beiträge
    7

    Mein Fehler

    Man solte auch schreiben was man denkt

    Tx liegt an Pin 3 und nicht an Pin 1 wie oben geschrieben.

    Siehe auch http://www.roboternetz.de/wissen/index.php/RS232

    Gruß Markus

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.01.2007
    Alter
    54
    Beiträge
    7

    Lösungen

    Hilf dir selbst wenn dir nicht geholfen wird oder wie war der schlau Spruch?

    Wie dem auch sei, damit andere (Einsteiger oder so) nach mir nicht genauso allein gelassen sind gebe ich hier mal mein Wissen weiter.

    1. Oft hab ich gelesen dass es besser ist die Spannungsversorgung des Kontrollers und der Servo´s separat auszuführen. Scheinbar bricht die Spannung bei gemeinsamer Versorgung kurzzeitig ein und die Befehle verschwinden ins Nirwana.


    2. Leider steht auch nirgends dass bei direkter Ansteuerung vom PC (RS232) der Pin 3 für Tx da ist und der Pin 5 für GND angeschlossen werden muss.

    3. Auch dass es normal ist das die gelbe LED fest leuchtet beim Einschalten der Versorgungsspannung des Kontrollers steht nirgends. Sie erlischt beim ersten Empfang von Signalen.

    Zum Testen des Kontrollers bietet sich das folgende Tool an:

    http://gpsbots.com/tutorials/vb/pololu_controller.exe

    Kommt es beim Starten zu einer Fehlermeldung empfiehlt sich das entpacken dieser Datei

    http://www.yes-tele.com/mscomm.ZIP

    in das Verzeichnis c:/Windows/system32

    Mit dem Tool kann man nach Festlegung der COM Schnittstelle die einzelnen Servos verfahren / testen.

    All diese Infos sind aus dem Forum von Pololu, insbesondere

    http://forum.pololu.com/viewtopic.php?f=16&t=661

    Hier sind auch Bilder über die Anschlussvarianten her.

    Für die nachfolgende Generation wünsch ich einen leichteren Einstieg in die Robotterwelt.

    Viel Erfolg wünscht

    Markus 63
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •