-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Schrittmotor soll einfach nur laufen

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    13

    Schrittmotor soll einfach nur laufen

    Anzeige

    Nabend zusammen,

    vor mir liegt ein 1,8° - Schrittmotor mit 6 Anschlüssen. Diesen Motor will ich zum laufen bringen, seine einzigen Aufgaben sollen sein in einer bestimmten Geschwindigkeit vorwärts oder rückwärts ohne viel schnick-schnack laufen. Bis Jetzt kann ich den Motor mit vier Schaltern einigermaßen drehen, dauert nur eweig. Das vor die Anschlüsse für gewöhnlich Schutzweiderstände Transistoren und Dieoden gehören, ist mir bekannt, mir fehlt nur einfach das ding was die posiven Seiten der Spule einfach ansteuert. Die Lösungen, die ich bis jetzt in den Forum gefunden haben nehmen immer eine Hauptplatine die die Signale gibt, wie herum sich der Motor drehen soll und mit welcher Geschwindigkeit nur will ich mir solch ein ding nicht für diesen einen Verwendungszweck zulegen.

    Das was ich bis jetzt in diesem Forum gesehen habe hat mir mut gemacht, auch wenn ich keinen Robotter bauen will, hoffe ich, dass mir jmd antwortet.


    Gruß Vajrasana

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Das Signal zur Ansteuerung der Phasen kann man sich notfalls sogar analog erzeugen. Mit 2 OP-Amps lassen sich 2 um 90 Grad verschobene Sinus Signale erzeugen. Wenn man leistungs OPs (z.B. L165) nimmt könnte man damit sogar gleich 2 der Spulen bipolar versorgen. mit einem Stereo Poti ließe sich sogar die Frequenz regeln.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    13
    Danke Besserwessi für deine schnelle Antwort

    Gruß Vaj

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.01.2007
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    38

    Hilfe!!!

    Hallo!!! bin auch ein Blutiger Anfänger deshalb bitte ich um nachsicht!!!

    Habe auf arbeit ein par Schrittmotoren gefunden dabei ist auch ein Berger&Lahr 5 Phasen Motor erst einmahl möchte ich einen einfachen Unipolaren motor zum laufen bringen habe noch ein par BD244 und BD243 und würde diese gern für die H-Brücken schaltung nutzen.
    Ein bischen mit Target gespielt und das ist daraus entstanden!
    Kann mir jemand sagen was ich endern sollte?
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Wenn das wirklich 5 Phasen Motoren sind, sind die nicht unbedingt für den Anfang geeignet. 5 Phasenmotorren sind eigentlich eher selten und sind meistens für wirklich genaue Anwendungen.

    Eine Unipolare Ansteuerung spart gerade die H Brücke: also entweder unipolar oer H-Brücke. Die Schaltung selber hab ich mir wegen dem Datenformat nicht angeschaut. BD243/244 müßten eigentlich für eine Brücke geeigent sein.

    PS. Man sollte endern in ändern ändern.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.193
    Genau, steuer die Dinger erstmal unipolar an, ist einfacher. Die gemeinsamen Leitungen kommen beide an Plus und die vier Phasenstränge kannst Du dann über je einen BD243 nach Masse schalten, Freilaufdiode von jedem Strang nach Plus nicht vergessen!
    Der BD243 hat nun keine so wirklich hohe Stromverstärkung, also den Basiswiderstand so klein wie es der Controller(?)-Ausgang zulässt machen.
    Der Fünfphasling ist etwas schwieriger anzusteuern, die Original-Steuerkassetten von Berger waren schon ganz schöne Brocken mit 20 Stück BUZ73 oder so drin, eine wilde Steuerschaltung aus zig Optokopplern und Prozessorkarte dazu.

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    13
    Thx to all,
    sorry für die späte Antwort,
    ihr habt mir viel weiter geholfen

    ...ab zum Elektroniker und die Teile besorgen \/

    Gruß Vaj

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •