-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Software UART

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    125

    Software UART

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hey,

    ich habe folgendes Projekt vor.

    Ich möchte die Kommunikation zweier serieller geräte überwachen und die Gesendeten Daten dieser beiden Geräte auf einem PC ausgeben.

    Für die Serielle Kommunikation nutze ich einmal die RS232 und die USB Schnittstelle. Um die RS232 Daten auf einen TTL pegel zu bekommen nutze ich den MAX232 für die USB Schnittstelle benutze ich das IC FT232RL.

    Ich möchte wie oben erwähnt die Daten zwischen den beiden RS232 Schnittstellen mit einem Microcontroller auswerten und anschließend über die USB Schnittstelle an den PC senden.

    Nun habe ich an meinem Microcontroller nur eine UART, diese würde ich verwenden, um die Daten an den PC zu senden.

    Aber wie bekomme ich die Daten von der RS232 Schnittstelle... ?! Irgendwie ist es mir klar, dass das Funktionieren muss, aber irgendwie habe ich ncoh keine gute Lösung gefunden.

    Vielleicht könnt ihr mir hierbei ein paar Tipps, anregungen geben!

    Ich hatte vor den ATtiny2313 oder den ATmega8 zu verwenden.

    Schon einem recht herzlichen Dank an euch! =)

  2. #2
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.782
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Aber wie bekomme ich die Daten von der RS232 Schnittstelle... ?!
    Mit einem Software-UART:

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...ag.php?t=38031
    (Ohne Gewähr, es gibt auch andere)

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Ich weiss nicht was du mit den Daten im Microkontroller machst, aber der Umweg wäre nicht notwendig. Auf RX und TX je eine Diode und auf RX in den PC und schon siehst du die Kommunikation wenn nicht gerade beide Seiten gleichzeitig senden.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    125
    Hey,

    vielen dank für den Verweis auf den Beitrag der Software UART!

    Also, der Grund warum ich das ganz mit einem Microcontroller löse ist folgender: Es soll auf dem PC angezeigt werden, aus welcher Richtung die Datengesendet werden. Und somit "nur" die Kommunikation zweier Geräte "belauscht" werden.

    Deswegen ist leider nur der "Umweg" über den microcontroller möglich. Zunmindest ist mir bis jetzt noch keine weiter Idee eingefallen.

    Bin natürlich gerne offen für Vorschläge!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Wenn du nicht aufgrund der Daten erkennen kannst welche Seite gesendet hat brauchst du eine Identifizierung, das wird nur über den Weg µC möglich sein.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    125
    Genau das habe ich vermutet...

    Also ich würde für diese Projekt zwei Software UARTs und eine Hardware UART verwenden.

    Muss ich meine Daten zwischen speichern oder kann ich die Daten direktweiter an meinen PC senden?

    Ich habe mal eine Skizze angehängt, wie ich mir das vorstelle, dass es Funktionieren könnte.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken skizze_969.jpg  

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    125
    Moin,

    ich hätte mal noch ein Frage und zwar würde der ATtiny2313 von der Pinzahl voll und ganz ausreichen, aber ich weiß nicht ob das mit dem Flash speicher hinkommt.. vielleicht könntet ihr mir da mal einen kleinen Tipp aus eurer erfahrung geben?

    Es sollen wie oben beschrieben eigentlich nur die UARTs gesteuert werden und eventuell eins zwei anzeige LED... da sollten doch eigentlich 2k Flash ausreichen, oder? und 512 Byte SRAM

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •