-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Hardware PWM Berechnung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    Rheinzabern
    Alter
    26
    Beiträge
    200

    Hardware PWM Berechnung

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi,
    Ich will für mein Projekt einen Mosfet mit Hardware PWM ansteuern. Ich wollt dabei 10bit FastPWM benutzen. Ich weiß nich genau, ob ich das richtig verstanden hab wie man die Frequenz berechnet. Ich stell mir das so vor:
    16MHZ (Quarz) / 1024 (10bit) = 15,625kHz
    Stimmt das so? Oder lieg ich da falsch?

    gruß, homedom

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.383
    jein, kommt auf den PWM modus an, fast PWM mit prescaler 1 stimmt so, PC oder P&FC PWM musste durch 2 rechnen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    Rheinzabern
    Alter
    26
    Beiträge
    200
    Also wenn ich dann PC mach is es dann
    16MHZ / 2x1024 = 7,..kHz?
    Die Einstellung wär doch dann:
    TCCR1A|= (1<<WGM11)|(1<<WGM10)|(1<<COM1A1);
    TCCR1B|= (1<<CS10);
    Danke
    gru, homedom

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.383
    sollte so sein, die register sehen auch ok aus ... 10bit halt ich aber für sehr viel, 8bit sollten reichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •