-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: joystick ansteuerung

  1. #1

    joystick ansteuerung

    Anzeige

    hallo,
    ich hab einen joystick von conrad mit integrierten potentiometer und taster.

    ich will einen transistor ansteuern, die spannungsquelle ist ein 9 volt akku, der widerstand des joysicks beträgt 4,56 kohm in nullstellung und gedrückt 0 ohm.
    welchen vorwiderstand muss ich nehmen damit der transistor freischaltet wenn der joystick gedrückt ist, also keinen widerstand mehr hat?

    danke im vorraus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Darauf kann man keine Antwort geben. Welche Schaltung, welcher Transistor. Ein Tansistor löst nicht aus.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    keine ahnung welchen transistor ich nehmen soll.

    hab hier einen BC 547A, geht der?

  4. #4
    ich sags mal so wie es funktionieren so:
    1. joystick ist in Nullstellung(4,56kohm)>transistor schaltet nicht frei
    2. joystick ist auf anschlag(0ohm)< transistor schaltet durch

    stell dir den joystick wie ein potentiometer vor.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Umgekehrt würde es gehen, der Transistor hat immer durchgeschalten und wenn du drückst sperrt er. Was willst du damit schalten, darauf kommt es an ob der BC547 reicht.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  6. #6
    einen schalter von einer rc autosteuerung, zwischen den klemmen fließt 3.30 volt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.10.2007
    Beiträge
    112
    a) Spannungen fließen nicht, sie liegen an.
    b) Joysticks drückt man nicht, man bewegt sie
    c) du willst einen Schalter mit einem Transistor schalten?

    Wenn man dein Posting mit viel (viel!) gutem Willen mehrfach liest, bekommt man ganz leise eine Ahnung, woum es gehen könnte.
    Also ehrlich, besuch lieber erst mal einen Deutschkurs ...

    Frank

  8. #8
    das war jetzt mal einen wirklich (wirklich) wichtige antwort
    willkomen im deutschnetz

    kommt von dir noch was hilfreiches oder nicht?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Eine Zeichnung von dem was du machen willst wäre sehr hilfreich, mit Spannungsangaben und Polarität, auf die kommt es auch an.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  10. #10
    ich fasse einfach alles nochmal zusammen:

    ich hab einen joystick von conrad mit integrierten potentiometer (4560K0hm).

    damit will ich eine fernsteuerung von einem rc auto über einen transisitor (BC547) bedienen, zwischen den klemmen der fernsteuerung liegen 3,30 volt an.
    das ganze soll so funktionieren:

    1. joystick ist in nullstellung (4560 ohm) >transistor (BC547) schaltet nicht frei
    2. joystick ist auf anschlag (0 ohm) > transistor (BC547) schaltet durch .

    da die fernsteuerung einen 9 volt akku hat, will ich den als spannungsquelle nehmen.


    nun möchte ich wissen wie oder was ich schalten muss um per joystick die fernsteuerung zu steuern.

    schaltplan gibts hier.
    http://rapidshare.com/files/91806610/skitze.zip

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •