-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Aller anfang ist schwer

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.11.2005
    Ort
    Bremerhaven (Ziemlich weit nödlich^^)
    Alter
    24
    Beiträge
    100

    Aller anfang ist schwer

    Anzeige

    Ja das weiss so gar ich
    Ich habe mich nun entschlossen auch mit dem roboterbau anzufangen. (ich bin schon einige zeit hier, bin aber nie dazu gekommen)
    Mir wurde früher immer gesagt ich soll mich ersteinmal nur auf mechanik oder nur auf elektronik konzentrieren. Dann kann ich keine ergebnisse sehen und werde unmotiviert, nein das möchte ich nicht Ich möchte mit beidem anfangen und das design links liegen lassen
    Auch von einem Bausatz halte ich nichts.

    Ich habe mir gedacht als einstiegsprojekt einen autonomen roboter zu bauen, der, immer wenn er an eine wand kommt, sich um 270° dreht.

    Gesteuert soll das ganze mit einem C-Control, den ich mit VB programmiere, werden.

    Meine frage wäre: Wie stell ich das an Ich weiss das ist ein grosses Projekt für einen blutigen anfänger wie mich, aber was soll man tun ;D

    Ich dachte mir, das ich mich zuerst um mechanik kümmer und danach die passende elektronik aufsätze. Ich habe mich dazu entschieden, den bot rund zu bauen, da er dadurch wohl nicht so anfällig für ecken ist

    Mechanik:
    Welche materialien brauche ich?
    Welche bezugsquellen?

    Elektronik:
    Welche komponenten brauche ich?
    Welche Bezugsquellen?
    Welche Stromversorgung böte sich an? (9V?)
    Welche Sensoren brauche ich, um wänden auszuweichen? (Ultraschall?)

    Allgemein:
    Mit welchem programm soll ich schalt- und bauplan zeichnen? (Ich habe autocad)

    Ersteinmal soll er ja nur geradeaus fahren^^

    Mfg,
    merew

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Ich würde sagen, du bist eine gute Kundschaft für unsere Wiki :
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...obotikeinstieg
    Ich kann dir nur empfehlen, dort rumzustöbern
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.01.2008
    Ort
    Erlangen
    Alter
    25
    Beiträge
    58
    elektronik:
    ich würd dir empfehlen das rn-board 1.4 bei robotikhardware.de

    für Sensoren wäre einfache schalter gut die du an den rändern positionierst und damit weißt wenn der schalter geschlossen wird das da eine wand ist, weil der schalter dann gedrückt wird. wenn du dafür einen schaltplan willst wie du die schalter ungefähr anschließen musst, dann geh mal auf diesen link :

    http://www.science-shop.de/artikel/775748

    und schau dir dort in der anleitung zum asuro die beschaltung an^^

    aber PicNick hat recht das müsste alles sehr gut in Wiki stehn

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    24.09.2006
    Ort
    Nähe Mannheim
    Beiträge
    269
    Also ich hab das so gemacht für meine zweiten bot (mein erster war genau das selbe aber da habe ich den noch über ein Kabel per pc gesteuert)


    kannst dir ja mal anschauen. denn einfacher gehts net ^^

    http://www.youtube.com/watch?v=WSOWqND3TBo

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.11.2005
    Ort
    Bremerhaven (Ziemlich weit nödlich^^)
    Alter
    24
    Beiträge
    100
    Ich hab so gar einen asuro, ich bin aber zu blöd den zusammen zu bauen^^
    Die beigelegte anleitung ist für mich nicht verständlich, ich habe für mein alter zwar ahnung von technik, aber verstehen tu ich das leider nicht

    Gibts da keine alternativ-anleitung? ^^

    Ich werd mich mal im Wiki umsehen^^

  6. #6
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Zitat Zitat von Was weiss ich, wer,
    Die Jugend ist eine Krankheit, die sich von alleine jeden Tag bessert
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.11.2005
    Ort
    Bremerhaven (Ziemlich weit nödlich^^)
    Alter
    24
    Beiträge
    100
    Mag sein
    Ahja, mir fällt gerade auf, dass mir die CD vom ASURO fehlt... kann mir jemand die daten hochladen? Ich hab nurnoch WinAVR und die libs...

    Mfg,
    Merew

  8. #8
    ist dir hiermit geholfen? http://www.arexx.com/arexx.php?cmd=g..._downloads.dat


    mfg,
    tliffcom!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    02.05.2004
    Alter
    31
    Beiträge
    388
    hm, ich möchte dich ja echt nicht entmutigen. Aber wen du schon beim Asuro Probleme hast dann kriegst du ein eigenes Projekt bestimmt nicht zur fertigstellung.

    Der Asuro ist sehr einfach gehalten und sollte eigentlich keine Probleme beim zusammenbau machen. Ich würde dir raten dich erstmal mit ihm nochmals intensiv zu beschäftigen und dir dann nochmals Gedanken zu machen.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.11.2005
    Ort
    Bremerhaven (Ziemlich weit nödlich^^)
    Alter
    24
    Beiträge
    100
    Hab ich ja jetzt auch vor
    Villeicht lags auch nur daran, das ich beim letzten versuch schlecht gelaunt war, und es dann nicht nochmal probiert habe

    Danke tliffcom
    Deutsch wäre natürlich noch besser, aber ich denke das wirds schon tuhen ;D

    Mfg,
    Merew

    €d!t: Ein grosses Problem ist natürlich auch, das ich den ASURO im Keller zusammenbaue, der PC aber im 1. Stock steht Das es dazu keine schriftliche dokumentation gibt -.-

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •