-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: USBasp bleibt unerkannt

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Schlüchtern & Neubiberg
    Alter
    32
    Beiträge
    31

    USBasp bleibt unerkannt

    Anzeige

    Moin zusammen,

    hab nach langer Suche immer noch nichts passendes gefunden, deswegen hier die Anfrage... Hab mir die USBasp von www.fischl.de aufgebaut und versucht in den Gang zu bekommen. Wenn ich es am PC anschließe, passiert gar nichts. Und wenn ich versuche mit AVRdude darauf zuzugreifen kommt immer folgende Fehlermeldung:
    avrdude: error: could not find USB device "USBasp" with vid=0x16c0 pid=0x5dc
    make: *** [flash] Error 1
    Ich arbeite auf einem MacBookPro mit Mac OS X Leopard, habe avr-libc, avr-gcc, avrdude und libusb installiert und die Schaltung mehrmals auf Fehler überprüft. Habt ihr Ratschläge für mich?

    MfG Einfachkrank

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Ich kenne zwar einen Mac nicht, aber fragt der nicht nach einem Treiber wenn du den USBASP zum ersten mal ansteckst.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Schlüchtern & Neubiberg
    Alter
    32
    Beiträge
    31
    Zitat Zitat von Hubert.G
    Ich kenne zwar einen Mac nicht, aber fragt der nicht nach einem Treiber wenn du den USBASP zum ersten mal ansteckst.
    Zum Normalfall: Hatte es aus purer Verzweiflung auch unter Windows probiert und da hatte er nicht gefragt... Ich hab zwar jetzt schon mal so nen ähnlichen Eintrag gefunden, wo das Problem ne unterbrochene Leiterbahn war, aber das hab ich nicht, hab rauf unter runter gemessen und passt alles...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Wenn er dich nicht nach dem Treiber fragt, dann ist der USBASP nicht richtig programmiert.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Schlüchtern & Neubiberg
    Alter
    32
    Beiträge
    31
    Zitat Zitat von Hubert.G
    Wenn er dich nicht nach dem Treiber fragt, dann ist der USBASP nicht richtig programmiert.
    Ok... Jetzt hab ich ne ganz bescheidene Frage... O Muss mein Controller auf dem USBasp schon geflasht sein? Darf ich da keinen "rohen" nehmen? Weil, wenn dann hab ich das ganze Konzept falsch verstanden *g*

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Das berühmte Henne - Ei Prinzip.
    Du musst den Controller natürlich erst mit dem entsprechenden Programm flashen, woher soll der leere wissen was er tun soll.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Schlüchtern & Neubiberg
    Alter
    32
    Beiträge
    31
    Zitat Zitat von Hubert.G
    Das berühmte Henne - Ei Prinzip.
    Du musst den Controller natürlich erst mit dem entsprechenden Programm flashen, woher soll der leere wissen was er tun soll.
    Diese böse Eigenschaft habe ich bereits vermutet! Nur wie bekomme ich jetzt am einfachsten es hin, das erste Mal zu flashen, wenn ich mir keinen fertigen Programmer kaufen möchte und hier in der Nähe keiner einen fertigen hat?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    So ein Programmer mit einem 74HCT244 lässt sich leicht zusammenbauen. Dazu PonyProg von www.lancos.com und alles ist geregelt. So etwas in Reserve zu haben macht sich immer gut.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Schlüchtern & Neubiberg
    Alter
    32
    Beiträge
    31
    Zitat Zitat von Hubert.G
    So ein Programmer mit einem 74HCT244 lässt sich leicht zusammenbauen. Dazu PonyProg von www.lancos.com und alles ist geregelt. So etwas in Reserve zu haben macht sich immer gut.
    Das stimmt, nur gibt es irgendwo ne Alternative mit seriellem Port zum ISP-Dongle mit Parallelport?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Ja, gibt es auch. Ist auch ganz einfach zum aufbauen und funktioniert auch mit PonyProg.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken avr_isp_ser_137.png  
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •