-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: DC-Getriebemotor Ansteuerung für Vor-Neutral-Zurück 12 Volt

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.02.2008
    Beiträge
    9

    DC-Getriebemotor Ansteuerung für Vor-Neutral-Zurück 12 Volt

    Anzeige

    Hi
    ich bin der Michael aus Österreich und habe da ein kleines Lösungsproblem.

    ich möchte eine Motorgesteuerte Schaltung bauen mit den Funktionen Vor - Neutral - Rückw. das ganze soll mit einem Getriebemotor 12 Volt geschehen der auch umpolbar ist (Wischermotor) als Schalter soll ein einfacher Ein-Aus-Ein fungieren, auch Tastschalter oder Joystick mit fester Arretierung währe möglich.

    Meine Frage ist mit welcher Elektronik kann ich die Stopps ermöglichen für Vorwährts- Mittelstellung für Neutral und Rückwährts das ganze müsste sich im 180 Grad Radius abspielen um die Schaltpositionen einzuhalten.

    Habe einen Schaltplan auf Mechanische weise mit Microschaltern, ich dachte aber das es auch auf Elektronische weise gehen müsste, wenn mir da wer behilflich sein kann währe ich sehr Dankbar, vielleicht gibt es da fertige Bauelemente (Microcontroller) die ich da verwenden könnte
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken g310233.jpg  

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.02.2008
    Beiträge
    9
    Hallo Leute

    na ist das Problem das ich da habe so groß das keiner von Euch Profis mir eine Antwort geben kann

    über die Suchfunktion habe ich leider keinen Beitrag gefunden der einen Getriebemotor mittels Joystick für einen Bootsantrieb braucht!

    vielleicht findet sich doch noch wer der mir gerne Helfen würde
    LG. aus Österreich Michi

  3. #3
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    So sehr deutlich ist es gerade nicht beschrieben mit der "motorgesteuerten Schaltung" und den Mikroschaltern.
    Steuert der Motor etwas oder wird der Motor gesteuert, oder ist das noch offen?
    Manfred

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.02.2008
    Beiträge
    9
    Hi Manfred

    vergiss die Microschalter, ich möchte einfach einen Getriebemotor (12V) an eine bestehende Mechanische Schaltung in einem Boot, gegen die Seilzugschaltung tauschen und dafür ist der Motor gedacht.

    der Elektromotor soll nur 3 Schalpositionen mittels Schalter oder Taster oder Joystick ansteuern und in Mittelstellung für Neutral sowie einmal Vorwährts sich bewegen und einmal Rückwährts sich bewegen also mit Umpolung des Motors, der Betätigungsarm am Motor soll nur im ca. 180° Modus bewegen und dabei eine Kugelkopfstange die an der Schaltung angebracht wird hin und her bewegen sonst nichts, Wichtig ist aber dabei die Richtigen Positionen zu halten die ich mittels Schalter oder eben dem Joystick ansteuern möchte, ich hoffe alles richtig erklärt zuhaben.

    Danke und LG. aus Österreich Michi

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.02.2008
    Beiträge
    9
    also das schnellest Forum ist es gerade nicht

    wusste nicht das ich so unlösbare anforderungen stelle

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Hessibaby
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    65
    Beiträge
    1.597
    Hallo Michi,
    warum schreibst Du nicht einfach, dass Du das Wendegetriebe eines Bootsmotors statt mit dem Bowdenzug mittels Servo schalten willst ?
    Dann gibt es auch Antworten.
    Gruß

    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

    Gruß aus dem Ruhrgebiet Hartmut

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •