-
        

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: selbsttest rp6

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2008
    Ort
    Allgäu
    Alter
    30
    Beiträge
    220

    selbsttest rp6

    Anzeige

    hallo, hab ne frage und zwar hab ich seit heute nen rp6...
    jetzt hab ich grad versuch nen selbsttest zu machen geht aber nicht wirklich....
    das problem is dass der rp6loader die hex datei für den selbsttest auf meiner festplatte nciht erkennt...
    kann mir vielleicht jemand helfen?
    mfg andi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.12.2007
    Beiträge
    280
    hast du schon die neueste Version vom Rp6Loader?

  3. #3
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.782
    Blog-Einträge
    8
    das problem is dass der rp6loader die hex datei für den selbsttest auf meiner festplatte nciht erkennt...
    Findet sie nicht? Gibt es die Datei? Meldet welchen Fehler?

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2008
    Ort
    Allgäu
    Alter
    30
    Beiträge
    220
    danke schon mal für die antworten...... also wenn ich im rp 6 loader auf hinzufügen klicke findet er die datei nirgends auf meinem computer egal wo ich sie gespeichert hab obwohl sie gespeichert ist...... ich hab dann einfach den dateinamen aus der anleitung eingegeben, was auch geht....nur wenn ich dann auf upload klicke kommt folgende fehlermeldung: errorcode 13: Datei konnte nicht gefunden werden (RP6Base_SELFTEST.hex)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hallo proevofreak,

    nachdem du auf "Hinzufügen" geklickt hast:
    Was machst du danach?
    Der RP6Loader SUCHT dann ja nicht nach der .hex-Datei, sondern du must den genauen Pfad angeben. Dazu gibt es z.B. die Schaltfläche "Eine Ebene höher" usw. Du must dann jeweils auf den Unterordner doppelklicken bis hin zu dem Ordner, in dem die .hex-Datei ist.
    Dann müßte die .hex-Datei angezeigt werden, wenn du im richtigen Verzeichnis gelandet bist.
    Wenn du den Windows-Explorer bedienen kannst, müßte das Auswählen einer Datei genauso im RP6Loader klappen.

    Falls das nicht das Problem ist: Sorry!

    Gruß Dirk

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2008
    Ort
    Allgäu
    Alter
    30
    Beiträge
    220
    danke für deine antwort.... es is nur das problem dass ich genau was du gerade beschrieben hast gemacht hab.... aber egal in welchen ordner ich die hex- datei stecke, wenn ich auf hinzufügen klicke und dann den ornder in dem die hex datei liegt mit nem doppelklick öffne erscheint keine einzige datei in diesem ordner.... d. h. der rp 6 loader kann keine hexdatei in diesem order erkennen... mittlerweile hab ich alle rp 6 loader versionen ausprobiert... immer das gleiche problem...

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2008
    Ort
    Allgäu
    Alter
    30
    Beiträge
    220
    hat sich erledigt.... hab doch die falsche datei ausgewählt..... anfängerfehler

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2008
    Ort
    Allgäu
    Alter
    30
    Beiträge
    220
    gut.... das erste problem wurde gelöst.... nun hab ich aber schon wieder eines ...bei durchführen des selbsttest im terminal erscheint ziemlich am anfang gleich nach der warnung, dass sich der rp 6 in test 8 bewegen wird eine fehlermeldung: Hint: this program requires a newline character ("/n") at the end of all input lines!.... heißt ja übersetzt dass neuzeile zeichen im programm an allen eingängen fehlt.... was heißen würd dass des programm fehlerhaft wäre... wer kann mir da weiterhelfen?
    danke schon mal im voraus

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    ...heißt ja übersetzt dass neuzeile zeichen im programm an allen eingängen fehlt.... was heißen würd dass des programm fehlerhaft wäre...
    Nein, LF muss bei allen "input lines" am Ende stehen, d.h. bei allen Eingabezeilen.
    Wenn du also beim Selbsttest eine Eingabe im Terminal-Fenster vom RP6Loader machst, muss die mit LF abgeschlossen sein. Darum must du dich aber nicht kümmern: Das macht die neueste Version des RP6Loaders selbst, wenn da eingestellt ist:
    Optionen > Einstellungen > Bei Eingabe senden: LF

    Gruß Dirk

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2008
    Ort
    Allgäu
    Alter
    30
    Beiträge
    220
    vielen dank für deine antwort..... jetzt gehts.... hatte ne zu alte version vom rp 6 loader drauf .... mit der neuen gehts einwandfrei...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •