-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Ladungspumpe - zu hohe Spannung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    03.07.2007
    Beiträge
    349

    Ladungspumpe - zu hohe Spannung

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo!

    Ich hab mir eine Ladungspumpe gebaut, um aus den 6V auf etwa 10V zu kommen.
    Wenn nun keine Last am Kondensator C3(an C3 liegt die Ausgangsspannung an, siehe Anhang!) dranhängt, so erreicht die Spannung dort Werte, die viel höher sind, als eine Ladungspumpe jemals Spannung zur Verfügung stellen könnte(Ladungspumpe: max. 2*Ub-2*0,7V, wäre in dem Fall etwa 10,6V). Ich habe bis zu 40V gemessen ... was natürlich tödlich für so manch eines Kondensator ist(er hats zum Glück überlebt, Grenzwert wäre eigentlich 35V gewesen!).
    Abhilfe schafft natürlich ein Widerstand parallel zum Kondensator.

    Aber woher kommen nun diese doch sehr beachtlichen Spannungen? Rührt das von den (kleinen) Induktivitäten der Leitungen her(habe das ganze am Steckbrett gebaut)?

    Grüße,
    Harri
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken ladungspumpe.gif  
    Grüße,
    Harri

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.10.2007
    Ort
    41462 Neuss
    Alter
    49
    Beiträge
    375
    sicher, dass das meßgerät in ordnung ist?
    kann das mit den leitungsinduktivitäten schwer glauben, aber mir fällt auch nix anderes ein.

    ansonsten: verkauf doch einfach die überzähligen 30V bei ebay - die nehmen dort alles

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    03.07.2007
    Beiträge
    349
    Ja, das Messgerät ist fix in Ordnung.
    Ich hab jetzt das ganze Mal in Multisim simuliert - wenn ich 1µH in Serie zum Kollektorstromzweig schalte, dann springt die Ausgangsspannung wie wild in die Höhe. Das würde die Spulentheorie bestätigen...
    Grüße,
    Harri

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •