-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Bascom Emulator

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.10.2007
    Beiträge
    9

    Bascom Emulator

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Wir brauchen Hilfe mit Bascom. Wir wollen ganz einfach den Emulator zum laufen bringen, doch haben bisher keine simple und verständliche Erklärung gefunden. Bei uns tut sich nämlich gar nichts nach dem compilieren.

    Wäre nett wenn ihr einfach mal Schritt für Schritt sagen könntet, wie wir auf dem Emu was angezeigt bekommen.

    Daten auf den Chip übertragen geht übrigens auch nicht(Atmega16.

    Vielen Dank

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Du meinst den SIMULATOR ?
    Bei "options->compiler->output" muss wohl die "debug-file" angekreuzt sein, denk ich mir

    Ebenso hex oder binary, um brennen zu können


    versuch mal.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi,
    der Simulator ist recht langsam, wenn Waits im Programm vorkommen.
    Um das zu vermeiden, kann man in der ersten Programmzeile $SIM reinschreiben.
    Daten auf den Chip übertragen geht übrigens auch nicht(Atmega16.
    Mit was für einem Programmiergerät ?

    Gruß
    Christopher

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.10.2007
    Beiträge
    9
    Ja stimmt Simulator meinte ich. Und die zugehörigen Terminal-Funktion will nichts anzeigen.

    Als Programmiergerät sollten wir, laut Anleitung, den stk200/stk300 benutzen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •