-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: ANfänger benötigt Hilfe

  1. #1

    ANfänger benötigt Hilfe

    Anzeige

    Hallo ich benötige dringend Hilfe da ich den Asuro für ein Schulprojekt fertig bringen muss...
    und zwar hab ich das ding zusammengelötet,obwohl ich sowas noch nicht oft gemacht hab.Mein vater hat mir dabei aber geholfen und meinte das die lötstellen in ordnung wären.
    Beim selbsttest Funktionieren die Back LEDs nicht...es kommt auch kein strom dort an...Ich habe jetzt nach der Anleitung alle widerstände durchgetestet sowie auch auf den richtigen einbau der dioden geachtet.Bei Bat + bekomm ich eine spannung von 5,7 V diesen wert bekomm ich auch an 2 Pins des Ein/Aus schalters doch bei eingeschaltenem zustand bekomm ich auch beim Ein-Pin nur eine sehr geringe Spannung ...
    kann mir jemand weiterhelfen da ich nur noch 1 1/2 wochen zeit habe

    MFG und danke im vorraus Zorg

    EDIT: wenn ich den Ein/aus-schalter überbrücke funktioniert es...ist dann der schlter kaputt oder falsch eingebaut ??

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847
    Hmm,

    - glimmen die LEDs wenn du den IC nicht drauf hast und einschaltest?
    - wenn du Flashen kannst , dann lade den Selbsttest nochmals drauf und schau ob es dann geht
    - wenn du 5,7V misst hast du normale Batterien drin, damit also KEINEN Jumper setzen
    - den Schalter kann man nicht falsch einbauen

  3. #3
    also wie gesagt ich hab das +Kabel direkt an den On-ausgang gehoben dann haben die LEDs geglimmt...den IC hab ich vorsichtshalber noch nicht drauf und der Jumper ist auch offen...

    ist dann der Schalter kaputt/schlecht verlötet?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847
    Dann kannst du meiner Meinung nach von einem Lötfehler oder einer Lötbrücke (wahrscheinlicher) ausgehen. Löte ALLE Lötpunkte nach, überprüfe ALLE Lötstellen und miss mit einem Multimeter lt. Schaltplan ausgehend von ALLEN IC-PINs.

    Du kannst auch gerne ein Foto von der Unterseite deines Asuros posten.

  5. #5
    alle lötstellen ???..wie gesagt bin ich immer noch der meinung das es am schalter liegen muss da wenn ich es überbrücke ja funktioniert oder lieg ich da falsch?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847
    Wenn du der Meinung bist dass der Schalter defekt ist dann solltest du ihn auch austauschen.

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.12.2007
    Ort
    Hann. Münden
    Alter
    31
    Beiträge
    63
    du kannst auch versuchen in mal umzudrehen, vielleicht funktioniert er dann, evtl ist er ja nur halb kaputt, wenn du ihn brückst und es dann funktioniert dann liegts wohl am schalter...

  8. #8
    Ich hatte bei meinem Asuro ein ähnliches Problem: bei mir haben die Back-LEDs auch nicht geleuchtet. Als ich dann die ICs eingesetzt habe, lief der Selbsttest perfekt, obwohl am Anfang nichts leuchtete.

    Wenn du nicht mehr weiter weißt, kannst du ja einfach ausprobieren, die ICs einzubauen...

  9. #9
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    ich vermute auch einen fehler an den lötstellen. alles ziellos nachzulöten ist jedoch quatsch, damit mach man eher hitzeempfindliche teile kaputt. schau im schaltplan, welche teile zur spannungsversorgung benötigt werden, und überprüfe speziell diese.
    kleinschreibung ist cool!

  10. #10
    also slag nur am schalter der hatte en groben wackelkontakt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •