-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Einfaches 3D Visualisierungsprog

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    26

    Einfaches 3D Visualisierungsprog

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi

    Kann jemand eine einfaches, wenn möglich kostenfreies, CAD 3D
    Prog empfehlen mit dem man auf einfachste und schnelle Art,
    3D Grundobjekte mit der Maus aufzieht.

    Ich würde damit gerne Lichtblitze visualisieren und auf Logik
    überprüften. Da ich zeichnerisch eine Niete bin, wenn ich keinen
    Zirkel oder Lineal zur Hand habe, und ständig alles wegwerfe,leuchtet mein persönlicher Papierkorb schon manchmal ziemlich grell

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2006
    Alter
    24
    Beiträge
    138
    Google SketchUp

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.10.2007
    Ort
    41462 Neuss
    Alter
    49
    Beiträge
    375
    unter linux:

    z.b. blender
    war bei meiner suse 10.3 automatisch dabei. habs aber noch nicht ausprobiert.

    dann gibts da noch kpovmodeler in verbindung mit povray.

    findest du alles mit google/wikipedia

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.11.2003
    Beiträge
    1.111
    Blender kannst Du Dir kostenlos runterladen, aber einfach ist was anderes... Außerdem ist es kein CAD im eigentlichen Sinne
    Die 3DFunktion von AutoCAD finde ich sehr einfach. Vielleicht bekommst Du irgendwo eine Light-Version.
    Dann muss hier natürlich noch SolidEdge genannt werden, dass man als Deutscher glaube ich kostenlos geschickt bekommt. Oder musste man Östereicher sein?
    Gruß

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    21.07.2007
    Ort
    Greudnitz
    Alter
    29
    Beiträge
    344
    Hi,

    also wenns wirklich einfach und schnell gehen soll dann ist Google SketchUp wahrscheinlich das besste. Auch wenns eher ein 3D-Malprogramm ist (also Cad-Funktionen kannste vergessen). Aber es ist wirklich extrem einfach zu lernen (fast intuitiv), Kostenlos und wenn man Winkelsätze (cos, sin,...) und geometrisches Mathe noch kann dann auch gut zur 3D-erstellung (man muss halt nur alles selbst ausrechnen).

    Gruß
    Kollaps einer Windturbine
    (oder: Bremsen ist für Anfänger )

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.07.2004
    Ort
    Rickelrath
    Beiträge
    127
    Es ist auch die Frage was wirklich gemacht werden soll.

    Wenn ich Lichtblitze visualisieren lese, denke ich gerade an eine Animation. dafür wäre meiner Meinung nach Blender ideal. ABER es ist genauso wie GoogleSketchup KEIN CAD Programm es fehlt zB lineareBemaßung oder erstellen von Formen wie Splines nach mathematischen Funktionen.

    Wenn es um Animation oder auch kleinere Planung geht kann ich Blender empfehlen.

    Die andere Software kenne ich zwar nicht aber ich denke für "richtige" Konstruktionszeichnungen sollte man kein GoogleSketchup verwenden :-p

  7. #7
    nun ja such mal im internet nach namhaften programmen, die auch in industrie und co eingesetzt werden. wenn du dich nict vollkommen blöd anstellst findest du was bei google. auch kostenfrei.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •