-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: von FAT zu NTFS

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    25

    von FAT zu NTFS

    Anzeige

    Hallo
    Ich habe aus einen alten pc eine Festplatte ausgebaut welche mit FAT formatiert war(2,5GB).Auf dem Aufkleber steht 80GB
    Ich formatierte sie mit NTFS. Da hatte sie auch nur 2,5GB.

    Ich will die 80 GB haben, was tun?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Du hast die Partition umformatiert, aber nicht vergrößert. Also: Partition löschen, neue NTFS-Partition mit maximaler Größe anlegen.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    25
    ich bin laie, wie geht das

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Betriebssystem? Anschlussart?

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    25
    xp und ide(extern über USB wandler)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Dann sollte die Platte in der Datenträgerverwaltung auftauchen. (Systemsteuerung->Verwaltung->Computerverwaltung-> Datenträgerverwaltung). Dort kannst du dann die Partition löschen und dann neu anlegen.

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.02.2005
    Ort
    im Kreise Offenbach
    Alter
    47
    Beiträge
    71
    Die Platte platt zu machen ist eigentlich relativ einfach - - ich weiß ich hab gut reden als jemand, der das schon öfters gemacht hat - - aber Du wirst sehen, dass es wirklich so ist.

    1. Windows-CD (ab 2000) in CD Laufwerk einlegen
    2. Rechner herunterfahren, ausschalten und neu booten
    3. wenn Meldung erscheint "Taste drücken um von CD zu starten" eine beliebige Taste drücken.
    4. dem Menü folgen bis zu dem Punkt an dem man gefragt wird, ob man Windows installieren möchte
    5. Meldung mit ja/ok bestätigen
    6. alle Partitionen mit B und/oder L löschen
    7. nachdem alle Partitionen gelöscht sind mit E neue Partitionen erstellen (für eine Windows XP Partition reicht Dir i.A. ca. 20GB dazu gibst Du 20480 als Partitionsgröße ein, damit später in der Hardwareverwaltung glatte 20 GB angezeigt werden)
    8.wenn alle Partitionen erstellt worden sind dem Menü weiter folgen und die C-Partition mit NTFS formatieren (alle weiteren Partitionen kannst Du später in der Computerverwaltung formatieren)
    9. Nach dem Formatieren installiert sich das Windows normalerweise automatisch selber
    10. Fertig

    Viel Spass und Erfolg
    Gruß
    David
    Tue Recht und scheue niemanden \/

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    826
    Da sich die Fragestellung eher so anhört, als wolltest du nicht Win installieren, lass das Formatieren einfach weg. Nachdem die Partitionen erstellt worden sind, kannst du auch von Windows aus formatieren.

    mfg
    Andun
    www.subms.de
    Aktuell: Flaschcraft Funkboard - Informationssammlung

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Felix G
    Registriert seit
    29.06.2004
    Ort
    49°32'N 8°40'E
    Alter
    34
    Beiträge
    1.780
    Das wäre die Vorgehensweise, falls er tatsächlich Windows auf dieser Platte installieren möchte...


    andernfalls geht es über die Datenträgerverwaltung erheblich schneller und bequemer
    So viele Treppen und so wenig Zeit!

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.02.2005
    Ort
    im Kreise Offenbach
    Alter
    47
    Beiträge
    71
    @Felix
    da hast Du natürlich Recht. Es sollte ja auch nur eine weitere mögliche Lösung sein.
    Tue Recht und scheue niemanden \/

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •