-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: CC5X Servo PWM

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.02.2008
    Ort
    Süderstapel
    Alter
    31
    Beiträge
    23

    CC5X Servo PWM

    Anzeige

    Hallo,

    ich weiß, das das Thema wurde schon min. 100-mal angesprochen, aber ich finde leider keine Antworten auf meine Fragen.

    Ich möchte eine Servo ansteuern (Graupner, nicht digital).

    Ich habe den PWM-Eingang so eingestellt, das die Servo sich normalerweise genau mittig ausrichten müsste (DC = 50%). Problem sie weigert sich und geht in eine, für mich nicht nachvollziehbare Position.

    Könnte mir jemand das Prinzip (lineare Zusammenhang, ja/nein? ms -> winkel) erklären. Ich bin voll am verzweifeln.

    Code:
     
    /*4MHz Takt*/
    PR2 = 124;      // Periode auf 2ms stellen
    
    CCPR1L = 62;    // DC = 50%;    bei 62 = 1ms lang auf high
    
    TRISC.2 = 0;    // PortC bit 2 auf Ausgang stellen
    
    T2CKPS1 = 1;    // Vorteiler von TMR2 auf 16,
    
    TMR2ON = 1;     // Timer2 eingeschaltet
    
    CCP1CON =0;
    CCP1M3 = 1;     // PWM an
    CCP1M2 = 1;
    
    schleife: 
    goto schleife;
    Außerdem behält sie an den Endpunkten nicht ihre Geschw. bei, sondern wird langsamer. und "ditscht" an.

    Für etwas Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    Gruß
    André Iwers

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    24.09.2006
    Ort
    Nähe Mannheim
    Beiträge
    269
    Also du nimmst ja die Hardware PWM
    Prüf nochmal nach ob auch wirklich eine Frequenz von 50Hz eingestellt hast.
    Das spinnt etwas wie ich feststellen musste.
    Am bsten zu lässt das über die Software laufen.

    Ein servo läuft mit 1 - 2 ms Impulse bedeutet das du min 900ms einstellen solltest => 50% wären dann ca 1.5ms einfach ma ausprobieren. ^^

    Schau mal unter diesem Artikel das sollte dir etwas weiterhelfen
    http://www.roboternetz.de/wissen/index.php/Servo

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.02.2008
    Ort
    Süderstapel
    Alter
    31
    Beiträge
    23
    Hey,
    danke für die schnelle Antwort. Also muss ich die 20ms einhalten bevor ich ein neues Steuerkommando senden kann?
    Ich dachte er vergleicht nur den Impulse, sprich 2ms und nach 1us z.B. neues Steuerkommando mit 1,5ms. Klar weiß ich dass das Servo das von der Geschw. nicht schafft. Nun wird mir aber einiges klar ^^

    Gruß
    André

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.02.2008
    Ort
    Süderstapel
    Alter
    31
    Beiträge
    23
    hey,

    also irgendwie ist das nicht meine woche. habe nun alles versucht aber ich bekomme keine steuerung des Servos hin. kann mir einer helfen ???

    gruß
    Andre

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •