-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Starttaster für das RP6 CONTROL M32 Erweiterungsmodul

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    D-SH
    Alter
    59
    Beiträge
    4

    Starttaster für das RP6 CONTROL M32 Erweiterungsmodul

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Moin,

    ich möchte das Programm im "RP6 CONTROL M32 Erweiterungsmodul" per Taster starten können. (Getrennt vom RP6.)

    Über das Terminal vom RP6 Loader geht es ja mit "Strg S".

    Gibt es eine Möglichkeit? Falls ja, wie muss der Taster angeschlossen werden?

    Gruß Hartgie

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2008
    Alter
    24
    Beiträge
    540
    du könntest ja das prog vom terminal starten, aber die endlosschleife in der mainfunktion mit nem taster auf dem m32 starten!
    ...and always remember...
    ...AVR RULES...

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    D-SH
    Alter
    59
    Beiträge
    4
    Ja, aber was ist wenn die Versorgungsspannung weg war.
    Muss ich jedesmal den USB-Port anschliessen um das Programm zu starten?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Hallo Hartgie,

    Wenn das M32 Board auf dem RP6 montiert ist, kann das Programm ja über den Start/Stop Taster auf dem Mainboard gestartet werden.
    Der Controller auf dem Mainboard erzeugt dazu einen kurzen "Low" Impuls auf der I2C Datenleitung "SDA".

    Du musst diesen Pin also einfach kurz nach GND ziehen, also einen Taster drücken der nach GND schaltet.

    Im Standalone Betrieb sollte ohnehin mindestens an SDA ein 4K7 bis 100K Widerstand nach VDD angeschlossen werden (eben um zu vermeiden, dass das Programm versehentlich startet).

    Den Start Taster würdest Du dann über einen 470 Ohm Widerstand (zur Sicherheit) in etwa so wie in diesem:
    http://www.arexx.com/rp6/downloads/M32_start_stop.png
    Schaltplan zu sehen ist anschließen.
    Die mit * gekennzeichneten Komponenten sind Optional.

    MfG,
    SlyD

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    D-SH
    Alter
    59
    Beiträge
    4
    Danke SlyD!
    Das hilft mir weiter.

    Gruß Hartgie

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    24.01.2008
    Ort
    Schrobenhausen, München
    Alter
    24
    Beiträge
    583
    Hi, heißt das, ich muss nur ein Programm schreiben, dass den SDA auf Low zieht und danach wieder auf High?

    das startet man dann mit dem Starttaster und ist soweit fertig....



    Wenn ja, dann gut, danke!!


    MfG Pr0gm4n

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •