-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Infrarotdioden

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Leipzig
    Alter
    24
    Beiträge
    57

    Infrarotdioden

    Anzeige

    Ich hätte mal 2 anfängerfragen:
    wie wendet man infrarotdioden an?
    muss man als empfänger einen fototransistor oder eine fotodiode nehmen?
    danke

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Infrarotdioden sind LED die im nahen Infrarot strahlen. Dieses IR Licht kann von Silizium Fotodioden oder Fototransitoren gut erfasst werden. Ob man einen Fototransistor, eine Fotodiode oder einen Speziellen IR Empfänger nimmt hängt von der Anwendung ab. Fotodioden geben ein kleines Signal aus, sind dafür aber sehr schnell (z.B. 50 ns) und linear. Fototransitoren geben einen etwa 100 mal größeren Strom, sind dafür aber langsamer (typisch 20 us) und nicht so linear. Als dritte beliebte Gruppe gibt es noch spezielle IR Empfänger für mit typisch 36 kHz moduliertes IR Licht. Da ist zur Photodiode noch ein Verstärker und Demodulator mit drin.

    Schließlich kann man IR Dioden auch als eher schlechte Photodiode oder Ersatz für eine 1,2 V Zenerdiode benutzen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.09.2007
    Beiträge
    162
    Zitat Zitat von Besserwessi
    ...oder Ersatz für eine 1,2 V Zenerdiode benutzen.
    Weil sie oft mehr als 100 mA vertragen/brauchen! In der Tat kann man durch Serienschaltung ganz auf die Schnelle im Notfall aus 5 V so auch mal ein 3,7 V Spannung abgreifen, die für die meisten 3V Chips noch akzeptabel ist. Aber eben nur im Notfall...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •