-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: GRafikdisplay...am Atmel, brauche euren Rat!

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2007
    Ort
    Leichlingen
    Alter
    28
    Beiträge
    181

    GRafikdisplay...am Atmel, brauche euren Rat!

    Anzeige

    Hey!

    Ich habe eine kleine aber bedeutende Frage an euch!

    Ich möchte dein Display für ein Projekt ansteuern! Zuerst wollte ich ein normales Zeilendisplay verwenden!

    16 * 4 wolle ich verwenden!

    Nun wollte ich aber ein schickes Grafikdisplay verwenden, weil man damit ja Grafiken ect schön darstellen kann!

    Damit ich mir Schwierigkeiten vermeiden kann möchte ich gerne wissen, worauf ich achten könnte beim kauf? Oder könnt ihr mir ein empfehlen?

    Als Prozessor wollte ich wahrscheinlich einen Atmega32 verwenden, ist ja nen Allrounder ^^ außerdem kann ich damit mein Projekt gut realisieren?

    Bekommt eigentlich jeder AVR das Grafikdisplay auf trab?

    Würde mich über eure Ratschläg und Tipps sehr freuen!

    LG Christian

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,

    wie gross sollte es denn werden, das LCD ?
    Evtl. mal beim Pollin reingucken.
    Wichtig beim Basteln ist u.a. das die mit +5V auskommen (auch beim Kontrast), und einen gescheiten Stecker (Pins) haben, und keine Folien o.ä.
    Einen Kontroller, für den schon mal jemand etwas vorbereitet hat, wie u.a. KS0108, oder T6963, bei anderen muss man evtl. intensiver danach suchen.

    So eins wird gern genommen:
    http://www.pollin.de/shop/detail.php...a=Njc1OTc4OTk=

    Alle AVRs die genug Pins haben können so ein LCD ansteuern.
    Bei Text-LCDs brauchts nur weniger Pins als bei Grafik.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2007
    Ort
    Leichlingen
    Alter
    28
    Beiträge
    181
    Der Pollin LCD hat aber bei Kontrast 9V+ stehen!!

    Gibt es eigentlich auch Blaue LCD Grafikdisplays?

    Das Dot Matrix hätte eine Anzeigefläche von

    62 x 21 mm

    gehabt! Wäre sehr gut, wenn es in der gleichen Größe, aber nicht größer!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2007
    Ort
    Leichlingen
    Alter
    28
    Beiträge
    181
    Ha ^^

    Ich habe das gleiche doch in blau gefunden ^^

    http://www.pollin.de/shop/shop.php?c...a=Njc1OTc4OTk=

    Gibt es dafür eigentlich so Rahmen, wie es für die Dot Matrix gibt?

    Edit:

    Ich haber hier noch ein GLCD liegen! Aber ich kann damit leider nichts anfangen!

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=35796


    LG Chris

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hi,

    nach Rahmen hab ich noch nie gesucht, evtl. hat der grosse C* was passendes für seine GLCDs

    Dieses LCD vom Pollin kann man ganz normal betreiben, hab ich auch so, man braucht keine 9V.


    *C - Conrad !

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •