-
        

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

Thema: Kettenfahrgestell

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Leipzig
    Alter
    23
    Beiträge
    57

    Kettenfahrgestell

    Anzeige

    Kann mir jemand sagen wo ich billig ein kettenfahrgestell mit 2 motoren kaufen kann?
    danke

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    30
    Beiträge
    4.255
    Modellpanzer bei Ebay

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    28.12.2007
    Ort
    Hamburg
    Alter
    49
    Beiträge
    254
    Yup. Z.B. die Panzer von HengLong. Kosten ca. 35-50,-
    ebay oder bei div. Händlern.
    Einzeln gefederte Rollen, 2 Motoren, es gibt Ersatzteileile und der Turm dreht sich, Motorsound, ... Extras z.B. ein Rauchgenerator.
    Ideal, um damit einen Robi zu bauen.
    Billiger bekommt man kein Kettenantrieb.

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    64
    Hallo,

    ich möchte mich Attinys Frage anschließen.
    Ausser einem RP5 habe ich nichts gefunden. Da es mal eine Projektarbeit für die Schule werden soll möchte ich auch keinen Panzer einsetzen.

    Kann man den Nachfolger vom RP5, den RP6, auch nur als Chassis mit Motoren kaufen ?
    Dann hatte ich mal einen "Catwiesel" gesehen. Kennt jemand da einen Händler?


    Liebe Grüße

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    30
    Beiträge
    4.255
    Das Catwiesel gabs mal bei Conrad, wird aber schon länger nciht mehr hergestellt. Gibts also nur noch gebraucht zu kaufen.

    Ob das RP6-Chassis irgendwann mal einzeln verkauft werden wird, müsstest du mal bei Arexx anfragen. Ich könnte es mir durchaus vorstellen. Ich meine mich aber zu erinnern, dass es beim RP5 allerdings auch einige Zeit dauerte von der Markteinführung des kompletten RP5 bis zu dem Zeitpunkt, ab dem auch das Chassis einzeln erhältlich war.

    Welche Anforderungen stellst du denn an das Fahrwerk? Größe, Geschwindigkeit, Tragfähigkeit, Geländegängigkeit...?

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    64
    Hallo,

    da es eine Projektarbeit werden soll sind die Anforderungen nicht so hoch, aber wohl zu hoch.

    Ein RP5 würde reichen, wenn er nicht zu laut wäre...
    Ein wenig größer könnte er aber schon sein, ist aber kein Muss.

    Mechanisch sollte es nicht zu viel Arbeit machen da es ein Elektronik Projekt wird.


    Was gibt es da auf dem Markt ? So wirklich habe ich nichts im Netz gefunden.


    Gruß
    meldano

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    64
    Achso: Wenn jemand noch etwas "herumliegen" hat, so wäre ich doch sehr interessiert

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    28.12.2007
    Ort
    Hamburg
    Alter
    49
    Beiträge
    254
    Wiso bitte den keinen Panzer. Schraub/reiß das Oberteil ab und kleb von Mir aus einen Pistenraupenrumpf oder was auch immer drauf.

    Nur weil das Ursprungmodell mal ein Panzer war, ist das Kettenuntergestell doch nicht unbrauchbar.

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    64
    Warum kein Panzer?

    Weil ich leider nicht weiß ob solche Panzer brauchbar sind. Zudem blicke ich bei der Produktvielfalt nicht durch und möchte deswegen keinen Fehlkauf machen.
    Wie sieht es mit dem Aufbau aus? Kann ich sie überhaupt sinnvoll demontieren?

    Könnt ihr mir Modelle empfehlen und habt evt. Bilder ?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    30
    Beiträge
    4.255
    Ich hab nen Panzer der 80cm-Klasse:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...ag.php?t=36058

    Ließ sich problemlos zerlegen, und bietet reichlich Platz für eigene Einbauten. Man sollte aber unbedingt eine Querstrebe einziehen, da liegt eine krasse Konstruktionsschwäche bei diesem Modell. Die gefederte Rollenaufhängung zieht sonst das Cassis krumm.
    Ansonsten: Wie für den Preis nicht anders zu erwarten, ist quasi alles aus Plastik. Die Mechanik ist nicht sehr solide, aber für das Eigengewicht plus ein paar Kilo Zuladung erstmal ausreichend. Der Antrieb ist relativ langsam (etwa ein Meter pro Sekunde), macht aber nen Höllenlärm.

    Außerdem hab ich noch nen 6cm-Panzer, aber der dürfte dir wohl zu klein sein...

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •