-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Photogrammetrie

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.01.2008
    Ort
    Erfurt
    Alter
    35
    Beiträge
    39

    Photogrammetrie

    Anzeige

    Ich habe mir http://de.wikipedia.org/wiki/Photogrammetrie angesehen, und mich gefragt, wie man Dinge wie

    eigentlich implementiert - nicht nur in Bezug auf Microcontroller.

    Wer weiß mehr...

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.12.2007
    Beiträge
    280
    Was willsten du eigentlich genau machen?

    Im Buch Spieleprogrammierung mit QBasic wird ein Spiel beschrieben, dass auf der Zentralprojektion basiert. Um drei dimensionale Objekte auf dem Bildschirm dazustellen, wurde da die obige Formel verwendet. Sie wurde aber vereinfacht zu

    AX = (ZentrumX * Z - ZentrumZ * X) / (Z - ZentrumZ)
    AY = (ZentrumY * Z - ZentrumZ * Y) / (Z - ZentrumZ)

    wobei AX,AY die Bildpunkte sind X,Y,Z sind die 3D Koordinaten des Punktes und ZentrumX,-Y,-Z Sind die Positionen des betrachters.

    Wenn du jetzt mit die Formel verwenden möchtest, um 3D im 2D Raum abzubilden (wie beim Foto) dann geht das ziemlich einfach. Du musst lediglich die Objektkoordinaten und die Koordinaten vom Betrachter einsetzen.

    Wenn du etwas anderes damit vorhast, zum Beispiel deinen Standpunkt bzw. den Standpunkt des Betrachters zu bestimmen, so musst du die Gleichung eben anders auflösen. Da kenn ich mich aber nicht mehr aus.

    Wenn du nicht genau hinschreibst was du willst, dann ist es ziemlich schwierig, deine Frage ausreichend zu beantworten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •