-
        

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Bascom erweitern oder Updaten funktioniert nicht :(

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Mannheim
    Alter
    30
    Beiträge
    270

    Bascom erweitern oder Updaten funktioniert nicht :(

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo Leute,

    ich arbeite mit einer Vollversion von Bascom AVR 1.11.7.3
    Doch leider beinhaltet diese Version noch nicht den ATmega168.
    Das Def-File dieses Chips habe ich, es wird aber von Bascom nicht anerkannt ("Unsupported DAT File")

    Wie kann man den mega168 in diese BASCOM-Version einbinden?

    Als zweites hab ich noch etwas versucht: Ich habe hier noch ein Update auf 1.11.8.4 da. Das sind nur einzelne Dateien also die Bascavr.exe, neue DLLs und def-files.
    Wenn ich die in den BASCOM-Ordner rein koppiere und die Bascavr.exe ausführe, dann kommt nur kurz ein Dos-Fenster in dem Steht "Programm zu groß für den Arbeitsspeicher" Ich habe über 500MB freien Arbeitsspeicher... Daran wird es also wohl nicht liegen. Hat jemand eine Idee?

    Mit einer BASCOM-Demo Version kann ich nicht arbeiten, da meine Programme das Limit überschreiten.

    Hoffe jemand hat eine Idee wie ich das Problem lösen kann.

    vielen Dank schonmal im Voraus.

    Robodriver
    Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

    Jeder I/O Port kennt drei Zustände: Input, Output, Kaputt

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Schifferstadt
    Alter
    35
    Beiträge
    318
    Hi,

    warum machste kein richtiges Update mit dem Updatewizard ? Habe ich bis jetzt immer so gemacht und hat immer geklappt.

    mfg Kay

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Mannheim
    Alter
    30
    Beiträge
    270
    was denn für ein Updatewizard? wo bekomme ich sowas her?
    Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

    Jeder I/O Port kennt drei Zustände: Input, Output, Kaputt

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Wenn Du registriert bist, kannst Du dich auf der MCS Seite einloggen und alles notwendige herunterladen, auch die komplette Version.

    schau mal bei http://www.mcselec.com/
    linkes Menü Registration/Updates

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Mannheim
    Alter
    30
    Beiträge
    270
    da bin ich nicht registriert.
    Geht das nicht auch irgendwie ohne Registrierung?
    Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

    Jeder I/O Port kennt drei Zustände: Input, Output, Kaputt

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    594
    Nein, aber wenn man die Vollversion hat, dann kann man die sicher nachträglich registrieren. Das ist allerdings füs Downloaden zwingend notwendig glaube ich.
    Ansonsten versuch mal die aktuelle Demoversion, die kann ja soweit alles, aber halt nur bis 4K Code...

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Mannheim
    Alter
    30
    Beiträge
    270
    ... also den Updatewizard hab ich aufm Rechner. für die Version 1.11.8.4

    Aber beim Ausführen dieser Datei kommt ebenfalls die Fehlermeldung "Programm zu groß für den Arbeitsspeicher"
    Wie groß muss der denn dafür sein? Momentan frei sind 610MB
    Das Programm kann doch unmöglich mehr benötigen...
    Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

    Jeder I/O Port kennt drei Zustände: Input, Output, Kaputt

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    594
    Nein, aber wenn man die Vollversion hat, dann kann man die sicher nachträglich registrieren. Das ist allerdings füs Downloaden zwingend notwendig glaube ich.
    Ansonsten versuch mal die aktuelle Demoversion, die kann ja soweit alles, aber halt nur bis 4K Code...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Mannheim
    Alter
    30
    Beiträge
    270
    wie gesagt: DEMO-Versionen bringen mir nichts weil meine Quellcodes größer als 4 kB sind....

    Registrieren möchte ich mich auf der Seite nicht. Damit hab ich schlechte Erfahrungen gemacht...

    Gibt es keine Möglichkeit das Update anderweitig runter zu laden?

    Bzw. ich brauch ja nicht mal die neuste Bascom Version, ich bin mit der 1.11.7.3 vollkommen zufrieden. Ich brauch doch lediglich den mega168.
    kann man den nicht irgendwie noch nachträglich einfügen? Das def-File hab ich wie gesagt da.
    Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

    Jeder I/O Port kennt drei Zustände: Input, Output, Kaputt

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi,
    ohne Registrierung läuft leider nichts.
    Mittlerweile musst du dich ja sowieso fast überall registrieren.
    Atmel zB. gibt Software, wie das AVRStudio auch nicht mehr ohne ausführliche Registrierung frei.

    Gruß
    Christopher

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •