-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Bascom Input vs. Waitkey

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    5

    Bascom Input vs. Waitkey

    Anzeige

    Nabend

    Baue gerade an einem RS232 Converter, funzt so weit auch gut nur beim ansteuern ist mir was aufgefallen. Habe ein Mini-Test-Programm für den Terminal geschreiben, einfach zwei Status LEDs ein/aus. Geht perfekt, einfach eine
    Code:
    Input A
    
    Select Case A
    Abfrage, Null bedeutet Port Aus, Eins Ein... Naja Simpel halt.
    Bin jetzt aber in Visual Basic Net umgestiegen, SerialPort öffen geht sehr schön aber wenn ich jetzt mit Write oder WirteLine etwas in den Port schreibe, reagiert der Microkontroller nicht. Nach langen hin und her bin ich darauf gekommen das es der "INPUT" Befehl in Bascom ist. Wenn ich stattdessen Waitkey benutze und damit die Variable fülle geht es.
    Meine frage ist jetzt auf welches Zeichen wartet das Programm im MCU wenn ich INPUT benutze. Der Unterschied ist mir denke ich klar, Waitkey liest einfach alles.....
    Habe in Bascom, MSDN und im Netz geschaut aber nicht schlüssiges gefunden. Es muß irgendein Escape Zeichen o.ä. geben.... Hat jemand nen Plan davon???

    Grüße Magier

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    Oberhofen im Inntal (Tirol)
    Alter
    43
    Beiträge
    377

    Re: Bascom Input vs. Waitkey

    Hallo Magier6!

    INPUT wartet entweder auf eines der beiden Steuerzeichen CarriageReturn (``chr(13)``) oder LineFeed (``chr(10)``) oder auf die Kombination aus beiden zusammen (``chr(13) & chr(10)``). Einfach mal ausprobieren.

    vbCr, vbLf, vbCrLf

    mfg
    Gerold
    :-)

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    5
    @python_rocks

    DANKE!!!

    Chr(13) das war es...
    Falls jemand mal das selbe Problem hat, mit
    Code:
    Dim ob_Port As IO.Ports.SerialPort
    ob_Port = New IO.Ports.SerialPort("Com1", 9600, IO.Ports.Parity.None, 8, IO.Ports.StopBits.One)
    ob_Port.Open()
    ob_Port.Write("1" & Chr(13))
    ob_Port.Close()
    Mit diesem Cod für Visual Basic Net(Framerwork 2 o.ö.), reagiert der Mikrocontroller wenn er mit "INPUT" auf eine Eingabe am UART wartet.

    Grüße und schönes Wochenende...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •